AXA Winterthur vervierfacht Arbeitsvolumen und erreicht siebenstellige Einsparungen durch Einsatz von TIBCO BPM Software

München, Deutschland (ots/PRNewswire) - - sichert Führungsposition im Hinblick auf Kosten und Qualität, verbessert Kundenbetreuung und senkt Verwaltungskosten

TIBCO Software Inc. (Nasdaq: TIBX) gab heute bekannt, dass AXA Winterthur Schweiz, eine führende Schweizer Versicherungsgesellschaft, nunmehr ihre Geschäftsvorgänge über ihren gesamten GroupLife-Bereich hinweg vollständig auf der TIBCO iProcess(TM) Suite standardisiert hat. Diese Standardisierung beim Management von Geschäftsprozessen ("Business Process Management" = BPM), auch bekannt als System zur elektronischen Dokumentarchivierung und -Abfrage (eDarts), hat die Effizienz und Qualität der Administrationsvorgänge erheblich gesteigert. Mitarbeiter von AXA Winterthur verwalten jetzt bis zu 60.000 Transaktionen-- das Vierfache der bisherigen Arbeitslast.

Max Meili, Leiter des Bereichs für Kundenanträge bei AXA Winterthur, sagte: "Für uns ist BPM nicht bloss ein System zur Unterstützung unserer Bearbeitungsvorgänge, sondern auch ein Integrationstool. Wir verbinden sämtliche Systeme mit BPM, sodass der Nutzer eine integrierte Schnittstelle zur Verfügung hat und nicht von einem Primärsystem zum anderen wechseln und jedes Mal entsprechende Anpassungen vornehmen muss. Ausserdem hat die BPM-Lösung von TIBCO in den letzten zwei Jahren einen ungeheuren Fortschritt gemacht. So sind zum Beispiel die Prozesse dynamischer, Prognose- und Analysefunktionalität erheblich verbessert, und die graphischen Modellierungsmöglichkeiten beruhen auf BPMN."

Heute arbeiten sämtliche 1300 Angestellten der Firma, die für den Bereich unverfallbarer Anwartschaften zuständig sind, auf der eDarts-Plattform. Dadurch steht ihnen ein präzise definierter Vorgang für die Bearbeitung eines beliebigen Falles zur Verfügung. Selbständige Prozeduren für Sonderfälle oder individuelle Bereiche sind nicht mehr länger möglich. Dadurch wird ein höchstes Mass an Standardisierung und in der Folge eine gesteigerte Effizienz und Servicequalität erreicht, ganz zu schweigen vom minimalen Zeitaufwand. AXA Winterthur verfügt nun über eine Übersicht über sämtliche offenen Geschäftstransaktionen zu jedem beliebigen Zeitpunkt und ist somit in der Position, eine umfassendere und professionellere Kundenbetreuung bieten zu können.

Bei einer siebenstelligen Einsparungssumme im Verwaltungsbereich, die nur eineinhalb Jahren eine positive Investitionsbilanz nach sich zog, hat die TIBCO-Lösung dem Versicherer beträchtliche Vorteile beschert. Ganz nach Plan hat sich AXA Winterthur zum führenden Unternehmen im Hinblick auf Kosten und Qualität in diesem Bereich entwickelt. Ausserdem wird die eDarts-Plattform zunehmend auch von Mitarbeitern in den anderen Abteilungen von AXA Winterthur eingesetzt. Zwei Initiativen laufen derzeit mit dem Ziel, neue Vorgänge an die Plattform anzupassen oder bereits existierende Vorgänge mit den spezifischen Bedürfnissen einer Abteilung in Einklang zu bringen.

"AXA Winterthur bietet ein ausgezeichnetes Beispiel dafür, was Firmen durch konsequente Anwendung des BPM-Konzeptes und seiner praktischen Realisierung durch Verwendung von TIBCO-Lösungen erreichen können", erklärte Fabio Pulidori, der oberste Vizepräsident von TIBCO. "Optimales Zusammenspiel integrierter Systeme, automatisierte Vorgangsschritte, menschliche Interaktion, Dokumente und Informationen führen zu einer maximalen Vorgangseffizienz. Es ist dieses Zusammenspiel, welches die Grenzen traditionellen Managements von Geschäftsvorgängen überschreitet. Bei TIBCO haben wir dafür einen Namen: BPM+."

Das eDarts-Projekt von AXA Winterthur wurde Anfang Mai auf der internationalen Kunden-Konferenz für TIBCO Software in San Francisco von TIBCO mit der Auszeichnung "Value Creator of the Year 2007" geehrt. Das AXA Winterthur-Projekt, welches auf der BPM-Lösung von TIBCO beruht, wurde zudem durch ein Komitee unabhängiger Fachleute im zuständigen Bereich, wie etwa Michael Friedenberg, Präsident und CEO von CIO Magazine, Scott Vaughan, Herausgeber von CMP Media, und Ken Vollmer, leitender Berater bei Forrester Research, als Gewinner in der Kategorie "Business Process Management" ausgewählt. Das Komitee war vor allem beeindruckt durch den technologischen Ansatz, die Kontinuität des Projektes, die daraus resultierende Qualität und Effizienz, und die über viele Jahre hinweg gesammelten Erfahrungen des Projektteams.

Informationen zu AXA Winterthur

AXA Winterthur Schweiz ist Teil der AXA Gruppe und ist der führende Allbranchen-Versicherer auf dem Schweizer Versicherungsmarkt mit einem Marktanteil von um die 20 Prozent. AXA Winterthur Schweiz bietet eine breite Palette mit Personen-, Sach-, und Haftpflichtversicherungen sowie massgeschneiderten Lebens- und Rentenversicherungen für Privat- und Firmenkunden. AXA Winterthur Schweiz beschäftigt um die 5800 Angestellte und, mit 49 Generalagenturen und 221 Agenturen, verfügt über das dichteste Vertriebsnetz unter sämtlichen Versicherungsgesellschaften in der Schweiz. Im Jahr 2005 realisierte AXA Winterthur Schweiz ein Geschäftsvolumen von 10,4 Mrd. Schweizer Franken und verwaltete bis zum 31. Dezember 2005 Vermögen im Wert von 61 Mrd. Schweizer Franken.

Informationen zu TIBCO Software

TIBCO Software Inc. (Nasdaq: TIBX) liefert Unternehmenssoftware, die Firmen bei der Erreichung Serviceorientierter Architektur (SOA) und beim erfolgreichen Management von Geschäftsvorgängen (BPM) unterstützt. Mit über 3000 Kunden hat TIBCO führenden Organisationen weltweit zu einem stärkeren Geschäftsbewusstsein und grösserer Agilität verholfen-was bei TIBCO "The Power of Now(R)" heisst. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte direkt an TIBCO unter +1-650-846-1000 oder im Internet unter http://www.tibco.com.

TIBCO, The Power of Now, TIBCO iProcess Suite, und TIBCO Software sind Handelsmarken oder eingetragene Handelsmarken von TIBCO Software Inc. in den Vereinigten Staaten und/oder anderen Ländern. Alle anderen in diesem Dokument erwähnten Produkte, Firmennamen und Handelsmarken sind Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer und wurden hier nur zu Identifikationszwecken erwähnt.

Webseite: http://www.tibco.com

Rückfragen & Kontakt:

Marcus Ehrenwirth von Phronesis PR GmbH, +49-(0)-821-444-800, Fax:
+49-(0)-821-444-80-22, info@phronesis.de, für TIBCO Software Inc.;
oder Medien: Declan Waters von TIBCO Software, +44-01628-786-844,
dwaters@tibco.com; oder Nick Spencer von NSPR, +44-01628-502-606,
nick@nspr.co.uk, für TIBCO Software Inc.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0011