Europäisches Pokerturnier bei Holland Casino immer beliebter

Hoofddorp, Niederlande (ots/PRNewswire) - - 16. 'Master Classics of Poker' starten am Freitag, den 2. November

Poker wird bei Holland Casino immer beliebter. Dies wird beispielsweise durch die vielen angemeldeten Teilnehmer für die 16. "Master Classics of Poker" bei Holland Casino, Amsterdam deutlich. 2.080 Teilnehmerkarten wurden schon verkauft. Die "Master Classics of Poker" gehören zu Europas grössten und bekanntesten internationalen Pokerturnieren. Die weltweit besten Pokerspieler aus Ländern wie den USA, Frankreich, Grossbritannien, Russland, Österreich, Deutschland und aus Skandinavien pokern ab Freitag, den 2. November, bis zum Samstag, den 10. November, um die Preisgelder. Neben bekannten niederländischen Pokerspielern, wie Jorryt van Hoof, Marcel Lüske, Rob Hollink und Noah Boeken, hat die Veranstaltung internationale Pokerstars, wie Erich Kollmann, Martin Vallo, Simon Trumper und Mickey Finn, angezogen. Im letzten Jahr betrugen die Preisgelder insgesamt über 3,3 Mio. Euro.

Das Hauptturnier der "Holland Casino Master Classics of Poker" ist das "Lido Poker Tournament". Es findet ab Mittwoch, den 7. November, bis Samstag, den 10. November, statt und hat ein Buy-in von EUR 5.000 sowie eine Teilnehmergebühr von 100 Euro. Die gesamten Buy-ins werden als Preisgeld ausgezahlt. Der Gewinner des 'Lido Poker Tournament' des letzten Jahres, der Deutsche Alex Jalali, erhielt 690.000 Euro. Diejenigen, die es dieses Jahr bis zum Finaltisch schaffen, sichern sich gleichzeitig ihre Teilnahme am Lido-Turnier 2008. Holland Casino Amsterdam wird diesen Finalisten das Teilnahme-Ticket für das Hauptturnier im nächsten Jahr aushändigen. Aufgrund der grossen Beliebtheit des Turniers wurde die maximale Teilnehmerzahl in diesem Jahr auf 400 erhöht. Wenn es noch Karten gibt, werden das spektakuläre "One-Hand Satellites" am 7. November, ab 13:30 Uhr abgehalten. Zehn Spieler zahlen je 510 Euro, um eine einzige Hand zu spielen, die dann entscheidet, wer ein Ticket für das Hauptturnier gewinnt.

Die "Master Classics of Poker" bestehen aus 8 Turnieren, gespielt werden die Pokervarianten Texas Hold'em und Omaha. Das Buy-in für jedes Turnier variiert zwischen 120 Euro bis 5.100 Euro. Natürlich richtet sich die Höhe des Preisgeldes nach der Teilnehmerzahl. Die Turniere beginnen täglich um 14:00 Uhr mit einer Ausnahme: das Lido-Turnier startet um 15:00 Uhr. Mehr MCOP-Informationen befinden sich unter http://www.masterclassicsofpoker.com.

Informationen zu Holland Casino

Holland Casino hat seit 1975 die einzige Lizenz der niederländischen Behörden für Casinospiele inne. Seine Aufgabe besteht darin, eine sichere und legale Spielumgebung für erwachsene Konsumenten zu bieten, die sich für Casino-Spiele interessieren. Jeden Tag besuchen Tausende Niederländer die Casinos, um die breite Palette an Spielen und Unterhaltung in einem glamourösen und angenehmen Ambiente zu geniessen. Als ein Unternehmen das mitten in der Gesellschaft agiert und um die 5000 Mitarbeitern beschäftigt ist es Holland Casino überaus wichtig, die Freude und Sicherheit seiner Gäste zu gewährleisten. Holland Casino betreibt 14 Casinos in Amsterdam, Breda, Eindhoven, Enschede, Groningen, Leeuwarden, Nijmegen, Rotterdam, Scheveningen, Utrecht, Valkenburg, Venlo, Zandvoort sowie am Flughafen Schiphol. Weitere Informationen über Holland Casino sind unter http://www.hollandcasino.com verfügbar.

Rückfragen & Kontakt:

Für weitere Information und/oder Fotos kontaktieren Sie bitte Lisbeth
Gruppen, die während der Geschäftszeiten unter +31-(0)20-5211238
erreichbar ist, oder Flip Dötsch, den Sie unter +31-(0)23-5659331
erreichen können. Ausserhalb der Geschäftszeiten rufen Sie bitte
unter +31-(0)6-52000385 an. Wenn Sie an den MCOP teilnehmen möchten,
beantragen Sie bitte Ihre Presseakkreditierung unter
fdotsch@hollandcasino.nl.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0003