Ilse Brunner verabschiedet sich in die Babypause - Seit 1. Oktober 2007 ist das Programmteam unter neuer Führung

Wien (OTS) - Radio Arabella ist seit seinem Sendestart im Dezember 2001 aus der Wiener Privatradioszene nicht mehr wegzudenken. Programmleiterin Mag. Ilse Brunner und ihr Arabella-Team haben in den letzten Jahren für das unverwechselbare Programmformat gesorgt und das Programm von Radio Arabella über die Jahre hinweg konsequent weiterentwickelt.

Ilse Brunner hat sich mit Anfang Oktober bis Juli 2008 in die Babypause verabschiedet und die Führung des Programm-Teams in erfahrene Hände gelegt. Mag. Ralph Waldhauser (34) übernimmt mit sofortiger Wirkung die interimistische Programmleitung und zeichnet damit für den weiteren Weg von Radio Arabella verantwortlich.

Ilse Brunner über ihren Nachfolger: "Ralph Waldhauser hat seit dem Sendestart von Radio Arabella als Chefredakteur wesentlich zum programmlichen Erfolg des Senders beigetragen. Bei ihm ist das Team von Radio Arabella bestens aufgehoben und optimal für alle Herausforderungen im kommenden Jahr gerüstet."

Ihm zur Seite steht an der Programmspitze Leila Mahdavian (31). Die langjährige Moderatorin des Arabella-Wohlfühl-Vormittags wurde zur Unterhaltungschefin ernannt.

Leila Mahdavian übernimmt mit dieser Funktion die wichtigen Schwerpunktbereiche der On-Air-Promotions und Moderation.

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im APA-OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Radio Arabella 92,9
Wolfgang Struber
Tel.: +43 (1) 4929929-402
wolfgang.struber@radioarabella.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0011