Neue Themen über die Stadt auf www.wien.gv.at/tv

Ermäßigungen für Club-Mitglieder

Wien (OTS) - Wien.at-TV bietet auch diese Woche spannende und informative Themen wie zum Beispiel einen Bericht über Förderungen bei Altbausanierung oder neue Entwicklungen im Bereich der Flugkommunikation. Aktuell online auf www.wien.gv.at/tv. Hier können alle Einzelbeiträge sowie die komplette Sendung abgerufen werden. Außerdem ist wien.at-TV für alle Wiener Haushalte mit einem Kabelanschluss auf W 24 zu empfangen. Täglich um 14.30 und 20 Uhr -Donnerstag um 20.15 Uhr- wird die Sendung ausgestrahlt. Damit alle Beiträge auch barrierefrei zur Verfügung stehen, gibt es Textversionen zum Nachlesen.

Wohnbereich: Aus alt wird neu

Wien ist eine Stadt mit ausgezeichneter Lebensqualität, dazu gehören auch lebenswerte Wohnungen. Neben dem Neubau setzt Wien gezielt auf die Sanierung und Revitalisierung bestehender Altbauten. Zuständig dafür ist der wohnfonds_wien. Beratung, Prüfung einer Förderung und begleitende Kontrolle zählen zu seinen Aufgaben. Diese Sanierungsoffensive hat einen Mehrfachnutzen: zum Einen wird damit für eine Attraktivierung der Wiener Grätzel und damit auch für mehr Wohnzufriedenheit gesorgt, zum anderen leistet die Stadt mit der thermisch-energetischen Wohnhaussanierungen einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz. Nähere Informationen dazu auf www.wohnfonds.wien.at

Neuer Auftritt für den Club wien.at

Der wien.at- Club hat ab sofort einen neuen Onlineauftritt. Auf www.clubwien.at erfahren Interessierte alles über die Vorteile des Clubs, Veranstaltungen und Gewinnspiele. Online erfolgt auch die Registrierung. Danach ist es möglich, sämtliche Angebote zu nutzen, wie zum Beispiel Ermäßigungen bei wien.at-Club-Partnern. Hier kann man auch die neuesten Informationsbroschüren der Stadt und die wien,.at Lebenslagenmagazine gratis bestellen. Und: In einer Bildergalerie sind die besten Bilder vergangener Club-Aktionen zu finden. Die Clubmitgliedschaft ist gratis.

Forschung in Wien

In Wien Favoriten befindet sich der Firmensitz der Softwarefirma Frequentis mit 600 MitarbeiterInnen. Hier werden "SmartStrips" -elektronische Flugstreifen - hergestellt, die die Kommunikation zwischen Lotsen und Pilot verbessern. Durch eine Bündelung von Informationen und eine elektronische Weiterverarbeitung können rasch richtige Entscheidungsprozesse getroffen werden, die auf diese Weise zur Flugsicherheit beitragen. Mehr darüber auf wien.at-TV.

Viennale 2007

Bereits zum 45. Mal findet von 19. bis 31. Oktober das internationale Filmfestival Viennale statt. Insgesamt 300 Spiel-, Dokumentar- und Kurzfilme stehen dabei am Programm. Ein besonderer Schwerpunkt des Festivals bildet die Retrospektive, die bereits seit Anfang Oktober gezeigt wird. Spezialthemen für CineastInnen stehen dabei im Mittelpunkt. Alles über die Viennale, die jährlich 90.000 Besucherinnen anlockt, gibt es auf www.viennale.at oder auf wien.at-TV.

Vorhang auf

Das Theater der Jugend ist das europaweit größte Theater für junge Menschen im Alter von 6 bis 18 Jahren. Die neue Spielsaison hat gerade begonnen. Auf zwei Standorten, im Renaissancetheater in Wien Neubau sowie im Theater im Zentrum in der Innenstadt warten zahlreiche, spannende Inszenierungen auf Jugendliche. wien.at-Club-Mitglieder bekommen auch hier Ermäßigungen. Informationen auf www.clubwien.at (Schluss) fle

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Birgit Flenreiss-Mäder
Kommunikation und Beratung
Tel.: 4000/81 877
E-Mail: birgit.flenreiss-maeder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0019