Freitag, 12.10.: Schlüsselübergabe von 88 Passivhauswohnungen

Wien (OTS) - Im 21. Bezirk wurde kürzlich - an der Adresse Kammelweg/Rudolf-Virchow-Gasse - eine Passivhaussiedlung mit insgesamt 175 Wohnungen fertig gestellt. Sie besteht aus zwei Wohnhausanlagen und bietet - neben den Vorteilen des Passivhausstandards, wie extrem niedrigen Energiekosten -umfangreiche Gemeinschaftseinrichtungen und einen wunderschönen Outdoor-Spielplatz in einem alten Auwäldchen auf dem Grundstück. Die Stadt Wien förderte die Errichtung der Passivhaussiedlung (Gesamtbaukosten: rund 22,5 Mio. Euro) mit insgesamt 6,9 Mio. Euro.

Die Wohnhausanlage auf dem Bauplatz E - sie beherbergt 87 geförderte Eigentumswohnungen - wurde bereits bezogen. Die Schlüsselübergabe für das zweite Passivhaus mit 88 geförderten Mietwohnungen erfolgt am kommenden Freitag durch Wohnbaustadtrat Dr. Michael Ludwig und Bezirksvorsteher-Stellvertreter Mag. Gerhard Spitzer. Die VertreterInnen der Medien sind herzlich dazu eingeladen.

o Bitte merken Sie vor: Zeit (Eröffnung): Freitag, 12. Oktober 2007, 9.00 Uhr Ort: 1210 Wien, Rudolf-Virchow-Gasse 12

(Schluss) red

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Christiane Daxböck
Mediensprecherin StR. Dr. Michael Ludwig
Tel.: 4000/81 869
E-Mail: christiane.daxboeck@extern.wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0019