Swatch wird Titelsponsor der TTR World Snowboard Tour

Zürich (ots) - - Hinweis: Bildmaterial wird über EQ verbreitet und steht zum kostenlosen Download bereit unter:
http://www.presseportal.ch/de/pm/100004013 -

~
Strategisches Dreijahresabkommen mit 250'000 USD-Saisonschlusspreis

Die weltbekannte Schweizer Uhrenmarke Swatch
bestätigt ihr dreijäh-riges Engagement in einer der bisher bedeutendsten Partnerschaften im Wintersport als Titelpartner der führenden Snowboard Initiative der Welt, der Ticket To Ride (TTR) World Snowboard Tour, von 2007-2010.

Die SWATCH TTR World Snowboard Tour ist die Dachorganisation der wichtigsten Freestyle Snowboard Wettbewerbe rund um den Globus. Die besten Snowboarder der Welt messen sich im Laufe der zehnmona-tigen Tour mit dem Ziel, im SWATCH TTR-Weltrangsystem zum männlichen oder weiblichen SWATCH TTR World Snowboard Tour Champion gekrönt zu werden. Neben Preisgeldern von insgesamt über 2'000'000 USD an beteiligten Events winken den besten Herren und Damen der SWATCH TTR Weltrang-liste an der SWATCH TTR World Snowboard Tour Preisgelder von insgesamt 250'000 USD. Das ist die höchste Saisonschlusspreis-Summe der Snowboarding-Geschichte.

"Swatch hat immer nach interessanten Partnerschaften im Extrem-und Actionsport Ausschau gehalten. Die TTR Organisation und ihre neue Art, modernes Snowboarding zu definieren, passt gut zu den zentralen Werten unserer Marke, wie ständige Innovation, Lebensfreude und positive Provokation. Wir freuen uns sehr auf drei weitere Jahre Partnerschaft mit der TTR World Snowboard Tour", erklärt Nicolas G. Hayek, Präsident und Delegierter des Verwaltungsrates der Swatch Group.

"Nach einem sehr erfolgreichen ersten Jahr der Zusammenarbeit mit Swatch sehen wir diesem für die Snowboarding-Zukunft und die Weiterentwicklung des Sports historischen Schritt in freudiger Spannung entgegen. Als eine der ersten Marken, die sich für das Snowboarding interessierte, ist Swatch der perfekte Partner für die Weiterentwicklung des TTR-Konzepts. Für uns wird mit dieser Dreijahres-Partnerschaft eine solide Basis für den Aufbau der dynamischsten anerkannten Snowboard-Plattform der Welt geschaffen. Dies ist eine fantastische Entwicklung für die Tour, für den Sport und vor allem auch für die Rider", kommentiert Hannes Schoenegger, Sponsorship-Manager der SWATCH TTR Weltsnowboard Tour.

Swatch ist Mitglied der internationalen Swatch Group in Biel/Bienne, Schweiz. Die Marke ist dem Snowboarding durch eine jahrelange Geschichte verbunden, von ihrer Rolle als Offizieller Zeitnehmer an Veranstaltungen über den Aufbau des Swatch Snowboard Pro Teams bis zu Produktinnovationen wie der Swatch Fun Boarder Collection mit dem revolutionären Swatch Snowpass System - einer eingebauten Zugangs-Funktion für den Einsatz als Skilift-Pass in über 600 Winterdestinationen der Welt.

Die 2002 von Terje Haakonsen und Brancheninnovatoren gegründete SWATCH Ticket To Ride (TTR) World Snowboard Tour, eine von Ridern betriebene Organisation, vertritt den Fortschritt im Snowboarding. Die SWATCH TTR World Snowboard Tour ist eine Serie unabhängiger Freestyle Snowboarding Events, die jährlich während 10 Monaten in Destinationen der südlichen und nördlichen Hemisphäre ausgetragen werden. Die Events werden nach einem ein 1- bis 6-Stern-System bewertet, wobei die 6-Stern-Anlässe oben rangieren. Alle teilnehmenden Rider, Newcomer wie Profis, erhalten Punkte und eine Position auf der SWATCH TTR World Ranking Liste. Der jeweils aufgrund seiner sechs besten Saisonresultate ermittelte männliche und weibliche Top-Rider wird zum SWATCH TTR World Snowboard Tour Champion gekrönt.

Rückfragen & Kontakt:

TTR: Wendy Woo
E-Mail: wendy@ttrworldtour.com
Internet: www.ttrworldtour.com

Swatch: Peter Mager
Tel.: +41/32/343'97'28
E-Mail: klauspeter.mager@swatch.com
Internet: www.swatch.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NCH0001