Neuer Vorsitzender im Internationalen Presse Institut (IPI) - Österreichisches Nationalkomitee

Wien (OTS) - Der Vorstand des Österreichischen IPI
Nationalkomitees hat aus seiner Mitte einen neuen Vorsitzenden gewählt, und zwar Dr. Peter Muzik, Chefredakteur, "Wirtschaftsblatt". "Mit dieser Wahl hat das IPI nunmehr wieder einen sehr engagierten Journalisten, der sich voll und ganz zu den Fragen der Pressefreiheit und der redaktionellen Unabhängig-keit bekennt", sagte der IPI Direktor, Prof. Johann P. Fritz.

Die Wahl wurde notwendig, da der langjährige Vorsitzende, Dr. Gerfried Sperl, die Position des Chefredakteurs bei der Tageszeitung "Der Standard", an Dr. Alexandra Föderl-Schmid übergeben hatte. Dr. Sperl bleibt aber weiterhin im "Austrian IPI Press Freedom Fund Committee" tätig. Sperl leitete das Österreichsche Nationalkomitee des IPI seit 1995 und hatte während dieser Zeit zu den verschiedensten innerösterreichischen Themen bezüglich der Pressefreiheit klare Standpunkte vertreten

"Gerfried Sperl war aber auch im globalen IPI Netzwerk von Herausgebern und Chefredakteuren aus ca. 120 Ländern, ein gefragter Referent und Gesprächspartner. Immer wieder hat er aktiv bei internationalen Projekten mitgewirkt und somit geholfen, das positive Image unseres Landes im Bereich der Menschenrechte zu stärken", kommentierte der IPI Direktor anerkennend.

Wahlberechtigt waren folgende Vorstandsmitglieder:

Michael FLEISCHHACKER, Chefredakteur, Die Presse
Dr. Alexandra FÖDERL-SCHMID, Chefredakteurin, Der Standard
Dr. Christoph KOTANKO, Chefredakteur, Kurier
Dr. Peter MUZIK, Chefredakteur, Wirtschaftsblatt
Dr. Christian RAINER, Chefredakteur, Herausgeber, Trend-Profil Bettina ROITHER-EPP, Chefredakteurin, ORF Radio
Dr. Andreas UNTERBERGER, Chefredakteur, Wiener Zeitung
Dr. Wolfgang VYSLOZIL, Geschäftsführer, APA, Austria Presse Agentur

Rückfragen & Kontakt:

Eva Maria Grabmair
International Press Institute - IPI
Spiegelgasse 2/2/29, A-1010 Vienna
Phone: +43 1 512 90 11-20
Fax: +43 1 512 90 14
emgrabmair@freemedia.at
Homepage: http://www.freemedia.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KOP0001