chello-Portal unter weiblicher Führung

- Mag. Janne Andreassen avanciert zum Director Interactive Services bei UPC Austria - Mag. Angelika Nemeth verstärkt den Online Sales Bereich von www.chello.at

Wien (OTS) - Mag. Janne Andreassen, bereits seit über drei Jahren bei UPC Austria beschäftigt, hat im August 2007 die Leitung der Abteilung Interactive Services bei UPC übernommen und ist mit ihrem Team für das Design und die Inhalte von www.chello.at, www.upc.at und www.inode.at verantwortlich. Ab sofort zeichnet sich Mag. Angelika Nemeth als Online Media Manager für das Online-Marketing auf dem chello-Portal verantwortlich und folgt somit Robert Coric nach, der sich neuen beruflichen Herausforderungen gestellt hat.

Seit August 2007 hat Mag. Janne Andreassen die Leitung der Abteilung Interactive Services bei UPC Austria inne und verantwortet damit die Entwicklung der Portale www.chello.at, www.upc.at und www.inode.at. Diese Aufgabe hat Andreassen zusätzlich zu ihren bisherigen Tätigkeiten bei UPC - der Implementierung von Inhalten und Promotions, sowie der optimalen Darstellung und Performance der chello-Portale in Zentral- und Osteuropa - übernommen. Die gebürtige Norwegerin war, bevor sie im Jahr 2004 ihre Laufbahn bei UPC startete, unter anderem bei OgilvyInteractive worldwide GmbH Wien als Client Service Director und Project Coordination Manager tätig. In ihrer neuen Funktion berichtet Andreassen zukünftig direkt an den Vice President Communications & HR bei UPC Austria, Gustav Soucek.

Mag. Angelika Nemeth ist ab sofort als Online Media Manager für das chello-Portal zuständig und verantwortet die Bereiche Online Media, Online Sales, klassische und inhaltliche Kooperationen und die Vermarktung von iTV. Zuvor war die 30-jährige, die 2003 das Studium der Kunstgeschichte erfolgreich abgeschlossen hat und auch Kunstgeschichte zu ihren Hobbys zählt, unter anderem als Sales Director bei diepresse.com und als Digital Marketing Manager bei net:lounge, einer Internet Media Agentur, tätig.

Mag. Janne Andreassen zu ihren zusätzlichen Aufgaben: "Da ich bereits seit über drei Jahren bei UPC im Bereich Interactive Services tätig bin, sehe ich den Herausforderungen, die die Leitung dieses Bereiches mit sich bringt, zuversichtlich entgegen. Gemeinsam mit dem bestehenden Team, das nun durch Angelika Nemeth verstärkt wurde, werden wir die starke Position des chello Portals auch weiterhin erfolgreich ausbauen."

Über UPC

UPC ist ein führender Anbieter von Internet-, TV- und Telefon-Services in Österreich und eine konsolidierte Tochterfirma von Liberty Global, Inc.

90% aller österreichischen Haushalte und Unternehmen (Stand 30.06.2007) liegen im Versorgungsgebiet (mittels eigener Kabelnetzinfrastruktur, entbündelten Leitungen oder ADSL-Dienstleistungen) von UPC. Basierend auf den operativen Kennzahlen per 30.06.2007 versorgt UPC in Österreich 706.000 Kunden mit 1.095.000 Diensten (RGUs), diese beinhalten 502.000 TV Kunden, 416.000 Breitband Internet Kunden und 177.000 Festnetztelefon Kunden. Der Umsatz aus dem Privat- und Firmenkundengeschäft betrug im Jahr 2006 331 Mio. Euro, 1.200 Mitarbeiter sind für UPC in Österreich tätig.

Der führende internationale Kabelnetzbetreiber Liberty Global bietet hoch entwickelte Dienstleistungen aus den Bereichen Internet, Video- und Voice an, um seine Kunden mit der Welt der Unterhaltung, Kommunikation und Information zu verbinden. Per 30.06.2007 waren an das hypermoderne Breitband-Kommunikationsnetz von Liberty Global ca. 16 Millionen Kunden - vorwiegend in Europa, Japan, Chile und Australien - in 17 Ländern angeschlossen. Liberty Globals Geschäftsfelder umfassen auch bedeutende Medien- und Programmunternehmen wie Chellomedia in Europa.

Rückfragen & Kontakt:

UPC Austria
Mag. Doris Lenhardt
Pressesprecherin
Wolfganggasse 58-60, 1120 Wien
Tel: 01/960 68-1158
E-Mail: doris.lenhardt@upc.at
Internet www.upc.at , www.inode.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | UPC0001