Tag der ÜbersetzerInnen: Keine Karpfen-Arche am Hotelgelände

Sprachprofis feiern und brechen eine Lanze für Qualität

Wien (OTS) - Dieser Tage macht eine oft diskret im Hintergrund agierende Berufsgruppe doppelt auf sich aufmerksam: ÜbersetzerInnen und DolmetscherInnen feiern ihren Schutzpatron Hieronymus (30.9.) und den vom Europarat ausgerufenen Tag der Sprachen (26.9.). Gleichzeitig ist dies eine gute Gelegenheit, auf die Wichtigkeit professionell erbrachter Sprachdienstleistungen hinzuweisen.

Während DolmetscherInnen im mündlichen Bereich arbeiten - etwa bei Konferenzen, Verhandlungen oder in der Flüchtlingsbetreuung -, sind ÜbersetzerInnen in der schriftlichen Welt daheim und übersetzen von Verträgen über Bedienungsanleitungen und Websites bis hin zu kulturell adaptierten Werbebotschaften alles, was die Welt bewegt.

In Zeiten von Babelfish, Google und der häufigen Überschätzung der sprachlichen Fähigkeiten der KundInnen ist es oft schwierig, professionelle Leistungen im Bereich Übersetzen durchzusetzen. "Aber spätestens dann, wenn auf einer italienischen Hotel-Website der Parkplatz als "Karpfen-Arche" (frei nach dem englischen "car park") übersetzt wird oder ein großes Unternehmen aufgrund mangelhafter Übersetzungen tausende Broschüren wieder einstampfen muss, besinnen sich die AuftraggeberInnen auf hochqualitative Arbeit," meint dazu Dagmar Sanjath, Generalsekretärin des Österreichischen Übersetzer-und Dolmetscherverbandes UNIVERSITAS. Präsidentin Eva Holzmair-Ronge berichtet aus eigener Erfahrung: "Es spart viel Mühe und letztlich Geld, eine Übersetzung von Vornherein einem Profi anzuvertrauen, der die notwendige akademische Ausbildung, Fachwissen, interkulturelles Know-how und viel sprachliches Feingefühl mitbringt. So können die KundInnen sichergehen, dass ihre fremdsprachliche Kommunikation nicht für ungewollte Heiterkeit sorgt, sondern für Seriosität steht."

Das Verzeichnis des Verbandes auf www.universitas.org bietet Profis für alle Fälle: von Albanisch über Japanisch bis hin zu Türkisch stehen die Daten aller SprachdienstleisterInnen des Verbandes zur Verfügung. Das Verzeichnis kann auch kostenlos bei UNIVERSITAS angefordert werden.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichischer Übersetzer- und Dolmetscherverband UNIVERSITAS
Mag. Dagmar Jenner
Tel.: 0664/215 46 88
mailto: presse@uebersetzen-dolmetschen.at
http://www.universitas.org

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0003