BEKO und WAVE Solutions: strategische Kooperation zu SEPA

Wien (OTS) - Die BEKO Engineering & Informatik AG und die WAVE Solutions Information Technology GmbH (ein 100%-iges Tochterunternehmen der Bank Austria Creditanstalt) haben eine strategische Kooperation zum Thema SEPA vereinbart. Die Kooperation umfasst die projektbezogene Zusammenarbeit in einem aktuellen SEPA-Projekt.

SEPA (Single Euro Payments Area) steht für die Verwirklichung eines einheitlichen EU-Zahlungsraumes. Dieses europaweite Zahlungsverkehrssystem soll allen Bürgern und Unternehmen ermöglichen, Zahlungen in der gesamten EU ebenso rasch und sicher durchzuführen, wie in den leistungsfähigsten nationalen Zahlungs-verkehrsystemen.

Die "Payment Service Directives" Verordnung der EU-Kommission bezieht sich auf die Bereiche Zahlungsabwicklung, Kartenzahlung sowie Bargeld und sieht vor, dass ab dem Jänner 2008 alle europäischen Banken SEPA-Transaktionen entgegen-nehmen können.

"Als Solutionsprovider der Bank Austria Creditanstalt und deren Tochterunternehmen in Zentral- und Osteuropa, ist es in unserer Verantwortung IT-Lösungen effizient und den Anforderungen des internationalen Markts entsprechend, umzusetzen. Der Schwerpunkt unserer Leistungen liegt in den Zusammenführungen von System-landschaften und im Projektmanagement. Gerade in internationalen Projekten, wie in diesem Falle bei SEPA, kommt es auf Spezial-Know-how und Erfahrung an. Wir sind davon überzeugt, die herausfordernden Ziele des Projekts SEPA mit der Unterstützung unseres langjährigen Kooperationspartner BEKO im Sinne unserer Kunden erreichen zu können." Christian Raab, Managing Director WAVE Solutions.

"Mit dieser Kooperation verfolgen wir konsequent die Strategie der Erweiterung unserer Kompetenzen im Bereich der IT-Solutions. Unsere klare Fokussierung auf Branchen zeigt, dass wir in der Lage sind für unsere Kunden, wie aktuell für WAVE Solutions in der Branche Finance, fachspezifische IT-Lösungen umzusetzen", sagt Ing. Friedrich Hiermayer, Sprecher des Vorstands der BEKO Engineering & Informatik AG.

WAVE Solutions Information Technology Gmbh ist der IT-Solutionsprovider der BA-CA Gruppe in Österreich und Zentral- und Osteuropa. Das Leistungsspektrum umfasst Projektmanagement, Make or Buy-Entscheidun-gen, Geschäftsprozessoptimierung, architekturkonforme Entwicklung, Generalunternehmerschaft, professionelles Rollout-Management und Wartung aller implementierten Software-Komponenten. Zudem definiert die WAVE das Architekturkonzept konzernfähiger Bankensoftware für den Einsatz in der BA-CA Gruppe. Als hervorzuhebende Kompetenzen der WAVE gelten die Zusammenführung und Vereinheitlichung von Systemlandschaften (Merger) sowie die Integration von Standardsoftware in bestehende Systemumgebungen.

BEKO Engineering & Informatik AG - Hightech-Kompetenz zwischen Konstruktion und Information.

BEKO Engineering - Das Ingenieurbüro. (Maschinenbau, Elektrotechnik, Technische Informatik, Projektmanagement, Visualisierung & CAE-Consulting)

BEKO Informatik - Die IT-Adresse. (Software Lifecycle Management:
Public, Financials, Industry, Telecom;
IT-Solutions: e-Government, e-Health)

Rückfragen & Kontakt:

PR & Communication
Dr. Max Höfferer
max.hoefferer@beko.at
A-1030 Wien, Modecenterstraße 22/A1
Tel.: +43 1 797 50 - 263
Fax: +43 1 797 50 - 8004
www.beko.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BEI0001