VHS Hietzing feiert 60. Geburtstag

Hilde Sochor liest "Es geht uns gut"

Wien (OTS) - Die Volkshochschule Hietzing (13., Hofwiesengasse 48) feiert den 60. Geburtstag mit einem künstlerischen Fest um 19.00 Uhr. Hilde Sochor liest aus dem Roman "Es geht uns gut" von Arno Geiger, der in einer Villa in Hietzing spielt und anhand einer Familiengeschichte die Geschichte Österreichs behandelt, das schwere Erbe, die Last der Vergangenheit. Die Hauptfigur Philipp ist eine typisch österreichische Figur.

Für den musikalischen Rahmen sorgt Wolfgang Seligo (Klavier) und Rina Kcinari (Cello), deren Stücke unter dem Obertitel "Jazz trifft Ethno" firmieren. Wolfgang Seligo ist als Jazzpianist weltweit auf Konzerten zu hören und hat auf dem Roten Platz in Moskau ebenso gespielt wie in China. In der Volkshochschule Hietzing unterrichtet er Klavier und Keyboard.

In einem Videofilm von Vernissage Video kommen ehemalige DirektorInnen der Volkshochschule Hietzing zu Wort. Dr. Barbara Rett, Dr. Wilhelm Filla und Manfred Schindler bieten ungewöhnliche Einblicke in die Geschichte des Hauses und seiner Angebote. Exemplarisch werden auch Erinnerungen aus dem Exil präsentiert, denn bei dieser Feier sollen auch jene zu Wort kommen, die 1938 aus Hietzing vertrieben wurden. Die Geschichte des verhinderten Schlagerkomponisten Eric Sanders, der in britischer Militäruniform 1947 in seine Heimatstadt zurückgekommen ist, wird im Zentrum stehen. Der Schlager "Kleiner Trotzkopf" ist auch auf der Homepage "Juden in Hietzing" zu sehen und zu hören.

(http://projekte.vhs.at/judeninhietzing/sanders_eric)

Geburtstagswünsche überbringen neben Wohnbaustadtrat Dr. Michael Ludwig auch Bezirksvorsteher Ing. Heinz Gerstbach, sein Stellvertreter Reinhard Feistritzer und der Präsident der Volkshochschule Hietzing LAbg. Alois Mayer. Im Anschluss ist für einen kleinen Imbiss gesorgt.

Äthiopische Kaffeezeremonie

Bereits ab 17.00 Uhr kann die äthiopische Kaffeezeremonie erlebt werden. Die Zubereitung erfolgt wie im Geburtsland des Kaffees. Neben dem herrlichen Duft des röstenden Kaffees liegt auch Weihrauch in der Luft und ergibt ein besonders Erlebnis für die Sinne. diese Vorführung erfolgt in Zusammenarbeit mit dem Institut für Kaffee-Experten-Ausbildung von Prof. Leopold Edelbauer.

(Schluss) red

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Volkshochschule Hietzing
Dr. Robert Streibel
Tel. 804 55 24
www.vhs-hietzing.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0002