Konzentration auf das strategische Kerngeschäft

BAWAG P.S.K. stellt Immobilien-Portfolio zum Verkauf

Wien (OTS) - Der Aufsichtsrat der neuen BAWAG P.S.K., der am
Montag dieser Woche erstmals in neuer Zusammensetzung getagt hat, hat über die Potentiale der Bank und die künftige strategische Ausrichtung der Bank diskutiert. Dabei wurde bekräftigt, dass die neue BAWAG P.S.K. sich voll auf das Kerngeschäft, vor allem auf das Geschäft mit Privatkunden und Klein-/Mittelständische Unternehmen sowie auf die anderen Stärken der Bank konzentrieren wird.

Im Oktober dieses Jahres startet eine Marktoffensive der BAWAG P.S.K., in der das neue Gesicht der Bank sowie alte und neue Stärken präsentiert werden. Gleichzeitig werden strategische Möglichkeiten für ein dynamisches Wachstum der BAWAG P.S.K. geprüft, die danach in einen neuen mittelfristigen Geschäftsplan gegossen werden.

Auf der anderen Seite stehen Beteiligungen, die nicht zum Kerngeschäft der Bank gehören, zur Disposition. Zum Teil wurden bereits konkrete Verkaufsprozesse in Gang gesetzt. Nun wird der Verkauf eines hochwertigen Immobilienpaketes gestartet. Dieses Paket enthält sowohl betrieblich genutzte als auch nicht betriebsnotwendige Gebäude. In Summe umfasst es 15 Gebäude in besten Lagen in Wien, Graz und Innsbruck darunter auch die als Bürostandorte genutzten Liegenschaften Tuchlauben/Seitzergasse und Fleischmarkt, die jedoch unabhängig vom geplanten Verkauf weiterhin als Standorte der BAWAG P.S.K. genutzt werden. Insgesamt umfasst das Paket eine Nutzfläche von rund 140.000 m2.

Der Verkauf der Immobilien erfolgt im Sinne eines effizienteren Kapitaleinsatzes um damit weiteren Raum für Investitionen in das Kerngeschäft der BAWAG P.S.K. zu gewinnen und um die nach wie vor guten Rahmenbedingungen auf dem österreichischen Immobilienmarkt zu nutzen.

Mit dem Verkauf des Immobilienportfolios sind CB Richard Ellis und NAI Otto Immobilien beauftragt. Der Verkauf soll noch heuer durchgeführt werden. Der Verkauf eines zweiten Immobilienpaketes ist für 2008 geplant.

Diesen Text finden Sie auch auf unserer Homepage unter http://www.bawagpsk.com

Rückfragen & Kontakt:

BAWAG P.S.K. Konzernpressestelle
Tel.: 0043 (1) 534 53 - 31210,
thomas.heimhofer@bawagpsk.com
http://www.bawagpsk.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BAW0001