Pressekonferenz: Karriere mit Mechatronik - Di., 25.9. um 11:30 Uhr

Linz (OTS) - Der Maschinen- und Anlagenbau (und damit die Mechatronik) ist mit über 12 Mrd. Euro Umsatz das stärkste Wirtschaftsfeld in Oberösterreich. Gut ausgebildete Fachkräfte sind gefragt. Jungen Menschen bietet das Zukunftsfeld Mechatronik viele spannende Möglichkeiten, einen Beruf mit besten Karriere- und Verdienstchancen zu wählen.

Eine Vielzahl von Aktivitäten, wie z. B. eine Informationsbroschüre über Ausbildungsmöglichkeiten in der Mechatronik soll das Interesse der Jugend für die Technik und im Speziellen für die Mechatronik wecken. Bei der Pressekonferenz "Karriere mit Mechatronik: Berufs-Chancen und Ausbildungswege in Oberösterreich" erfahren Sie Näheres über bereits laufende und geplante Aktionen.

Datum: Dienstag, 25. September 2007, 11:30 Uhr
Ort: OÖ Presseclub, Landstraße 31, 1. Stock, Studio, 4020 Linz

Als Gesprächspartner stehen Ihnen zur Verfügung:

  • Präsident Fritz Enzenhofer (Landesschulrat für Oberösterreich)
  • KommR DI Dr. Clemens Malina-Altzinger (Obmann Sparte Industrie der WKO Oberösterreich)
  • Ing. Johann Fiedler (Landesinnungsmeister der Mechatroniker Oberösterreich)
  • DI (FH) Christian Altmann (Leiter des Mechatronik-Clusters)

Rückfragen & Kontakt:

Mechatronik-Cluster / Clusterland Oberösterreich GmbH
Mag. Bettina Krczal
Tel.: ++43 732 79810/5174
bettina.krczal@clusterland.at
http://www.mechatronik-cluster.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMG0001