Einladung zum Pressebriefing zum Energiebinnenmarkt (bevorstehender Kommissionsvorschlag)

Backgroundbriefing mit Kommissionsexperte Schoser am 19. September 2007, 12.00 Uhr in der Kommissionsvertretung

Wien (OTS) - Am Mittwoch, dem 19. September 2007, wird die Europäische Kommission ihre Vorschläge für eine Neuordnung der Gas-und Strommärkte präsentieren. Zentrales Ziel der Vorschläge ist es, für die Verbraucher die freie Wahl der Strom- und Gasanbieter zu garantieren und die Versorgungssicherheit zu günstigen Preisen durchzusetzen.

Aus diesem Anlass lädt die Vertretung der Europäischen Kommission in Österreich zu einem Backgroundbriefing zum Thema Energiebinnenmarkt (bevorstehender Kommissionsvorschlag) mit Dr. Christof Schoser, Experte der Generaldirektion Energie der Europäischen Kommission ein. Die Presseveranstaltung findet am Mittwoch, dem 19. September 2007 um 12.00 Uhr in der Vertretung der Europäischen Kommission, Kärntner Ring 5-7, 1010 Wien statt.

Dr. Schoser wird im Anschluss an die EBS-Live-Übertragung der gemeinsamen Pressekonferenz von Kommissionspräsident José Manuel Barroso und EU-Kommissar Andris Piebalgs die Ziele und Maßnahmen der Vorschläge erörtern und für Ihre Fragen zur Verfügung stehen.

Alle interessierten Medienvertreter sind zu diesem Pressebriefing herzlich eingeladen.

Rückfragen & Kontakt:

Annemarie Huber
Europäische Kommission
Vertretung in Österreich
Pressesprecherin
Tel.: 01/ 516 18-329
Mobil.: 0699/ 1966 5 779
Fax.: 01/ 513 42 25
E-Mail: annemarie.huber@ec.europa.eu
http://ec.europa.eu/austria

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0010