Einladung zum europaweiten Tag der Epilepsie, am 5. Oktober 2007 im Museumsquartier, Arena 21.

Wien (OTS) - Rund um die Epilepsie informieren führende Epileptologen:

  • Frau Univ.-Prof. Dr. Martha Feucht, Präsidentin der internationalen Liga gegen Epilepsie (Univ. Klinik Wien, Neurologie für Kinder)
  • Herr Univ.-Prof. DI DDr. Christoph Baumgartner (Univ. Klinik Wien, Neurologie für Erwachsene)
  • Herr Univ.-Doz. Dr. Martin Graf (SMZO, Neurologie für Erwachsene)

Die BesucherInnen dieser Veranstaltung erwartet ein vielfältiges künstlerische Programm mit einer Vernissage von:

  • Zinnbauer (Schöpfer des Immerlandes & Maler),Kindern mit Epilepsie,
  • Lesung mit Karl Peiffer, Bestsellerautor, Kabarettist & Schauspieler
  • Magie mit Magic Christian, Musik Franky Main, Sänger/Entertainer

"Die stimmungsvolle Vernissage verbindet Kultur und Epilepsie auf einzigartige Weise", meint Frau Liselotte Grössing-Soldan, Organisatorin. Der EDÖ möchte mit der Veranstaltung die Akzeptanz von Epilepsie in der Öffentlichkeit fördern.

Rückfragen & Kontakt:

Epilepsie Dachverband Österreich, Wichtelgasse 55, 1170 Wien
Telefon: 0664 125 47 88 oder 01 489 52 78
epilepsie@aon.at , Internet: www.epilepsie.at
Kontakt: Liselotte Grössing-Soldan

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0010