Steuerberaterin trifft Arzt, Unternehmensberater trifft Therapeutin, Mediatorin trifft Coach, . . .

bestNET.Kongress - Erstes interdisziplinäres Treffen für ExpertInnen aus Beratung, Therapie und Training vom 16. - 18. November 2007 an der Johannes Kepler Universität Linz

Wien (OTS) - Mehr als 60.000 Personen sind in den Bereichen Beratung, Therapie und Training selbstständig tätig und ihre Zahl steigt ständig. Gottfried Kerndler und Roland Traunmüller schaffen mit ihrer Firma bestNET. für ExpertInnen seit Jahren erfolgreich Verbindungen im virtuellen Raum. Mit dem bestNET.Kongress betreten sie nun auch den realen Raum. Sie bringen erstmals hochqualifizierte Fachleute unterschiedlicher Disziplinen an einen Tisch.

"expert to expert e2e"

Zwei Tage lang präsentieren über 200 ReferentInnen ihr Wissen, ihre Methoden und Erfahrungen aus 20 verschiedenen Berufen, die trotz ihres differenzierten Erscheinungsbildes sich in vielen Bereichen den gleichen Herausforderungen gegenübersehen.

Bestseller-Autorin und Wirtschaftscoach Christine Bauer-Jelinek spricht über geheime Spielregeln der Macht. Andere ExpertInnen gehen am Kongress etwa den Fragen nach, ob die Ausbildung zur BeraterIn der Eingang zur Selbstständigkeit oder ins Prekariat bedeutet? Oder "Erfolgsfaktor Netzwerk! KollegInnen spinnen immer öfter! Warum ich nicht?".

Eine vollständige Liste der bestNET.Kongress-ReferentInnen finden Sie unter www.bestNET.com/kongress .

Ein Netzwerk - fünf Themencluster

In einem Kongress-Setting von informeller Begegnung, spontanem Austausch und der Teilhabe an Workshops, werden Verbindungen geschaffen, welche wesentlich für ein erfolgreiches Netzwerk sind. Ein Netzwerk, dessen Struktur der Kongress in fünf Themencluster abbildet:

Selbstmanagement - Wie organisiere ich den beruflichen Alltag von Steuern bis Marketing, von Hardware bis Kommunikation?

KlientInnen - Wie löse ich KlientInnen-Probleme erfolgreicher durch ExpertInnen-Kooperationen?

Netzwerk - Wie knüpfe ich ein e2e-Netz durch Kompetenzaustausch, Synergienutzung und gesellschaftlicher Wahrnehmung?

Wissen - Wie halte ich mein Know-how up to date?

Gesellschaft - Wie steuere ich die Positionierung meines beruflichen Netzwerkes in Politik und Medien?

Vom Österreichischen Bundesverband für Psychotherapie bis zum Fachverband Unternehmensberatung & IT - 20 Berufsverbände am Kongress

Die gemeinsame Teilnahme von 20 unterschiedlichen Berufsverbänden am Kongress stellt ein Novum dar. Es eröffnet neue Chancen für interdisziplinäre Zusammenarbeit. VertreterInnen aus Politik und Medien, von Ministerien bis NGO’s komplettieren die ExpertInnen-Runde.

Symposium "Trauma-Opfer und Medien-Berichterstattung"

Im Rahmen des Kongresses findet am Samstag, den 17. November in Kooperation mit dem ORF das Symposium "Trauma-Opfer und Medien-Berichterstattung" statt. ExpertInnen aus Medien, Kommunikation und Trauma-Forschung treffen auf einander, um gemeinsam einen verantwortungsvollen Weg zwischen Sensations-Berichterstattung und Nachrichtenembargo zu finden. Sowohl individuellen Traumata durch Missbrauch und Gewalt, wie auch kollektiven Traumatisierungen wie beispielsweise durch Krieg, Terror, Naturkatastrophen wird breiter diskursiver Raum gegeben.

bestNET.Award - Förderpreis für junge WissenschaftlerInnen

Am Sonntag, den 18. November wird der mit Euro 10.000,- dotierte bestNET.Award für interdisziplinäre wissenschaftliche Arbeiten in den Bereichen Beratung, Therapie und Training im feierlichen Rahmen an StudentInnen vergeben. Die Beurteilungskriterien der eingereichten Arbeiten sind neben Innovationswert, interdisziplinärem Ansatz, auch Nachhaltigkeit und Verbesserung der Lebensqualität in unserer Gesellschaft.
Einreichfrist für wissenschaftliche Arbeiten ist der 15. Oktober. award@bestNET.com

Kunst am Kongress

Bildende KünstlerInnen gestalten am bestNET.Kongress Funktionalitäten und Erscheinungsform. MedienkünstlerInnen präsentieren gemeinsam mit Netzwerkspezialisten innovative Tools und reagieren interaktiv auf die Kongressabläufe.

Achtung: Frühbucherbonus noch bis zum 30. September

Hotline : (01) 319 75 00 / 18

Kartenreservierung bestNET.Kongress und Information
www.bestNET.com
kongress@bestNET.com

Einreichung bestNET.Award
www.bestNET.com
award@bestNET.com

bestNET Information-Service GmbH
Augasse 5-7/25, 1090 Wien
Tel.: (0) 319 75 00 / 18

Rückfragen & Kontakt:

Presse bestNET.Kongress
science2public - Agentur für Wissenschaftskommunikation
Mag. Sabine Maierhofer
Tel.: 0650 23 393 376
www.science2public.at
maierhofer@science2public.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0007