Planungsausschuss beschließt neue Flächenwidmung für Atzgersdorf-Süd

Ganzjähriges Wohnen für Kleingartenverein "Gloggargrund"

Wien (SPW-K) - Im Wiener Gemeinderatsausschuss für
Stadtentwicklung und Verkehr wurde heute ein neuer Flächenwidmungs-und Bebauungsplan für das Gebiet Atzgersdorf-Süd in Wien-Liesing beschlossen. Das Plangebiet liegt in einer im Stadtentwicklungsplan 2005 ausgewiesenen Siedlungsachse.

"Für den Kleingartenverein "Gloggargrund" - östlich der Liesing und nördlich der Carlbergergasse gelegen - wird durch die neue Widmung die Möglichkeit des ganzjährigen Wohnens geschaffen", betont der Liesinger Gemeinderat Christian Deutsch. "Damit wird einem langjährigen Wunsch der BewohnerInnen entsprochen."

Besonderes Augenmerk wurde bei der Festlegung der neuen Flächenwidmung auch auf die Sicherung des Grünraumes entlang der Liesing gelegt. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Klub Rathaus, Presse
Telefon 01/4000 81 930

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10002