Krotsch: Abwechslungsreiche Veranstaltungen im ega!

ega-Sommergarten war voller Erfolg

Wien (SPW) - "Das ega bot in den Sommermonaten ein abwechslungsreiches Programm mit musikalischen und künstlerischen Highlights aus Südamerika und Afrika. Der ega-Sommergarten sorgte mit vielen Live-Bands für beste Stimmung und war ein voller Erfolg: über 1.500 Menschen haben dieses Freizeitangebot genützt!", zog die Frauensekretärin der SPÖ Wien, LAbg. Nicole Krotsch am Montag Bilanz.****

Der Verein Rosario de Luz organisierte gemeinsam mit dem ega den "jardim de verão" und verzauberte das Publikum jede Woche mit afrikanischen und südamerikanischen Klängen. Verschiedenste ArtistInnen und SängerInnen überzeugten die Gäste mit ihrem Können und das bei freiem Eintritt. "Neben toller Live-Musik konnte auch für den guten Zweck gespendet werden. Der Reinerlös aus den gesammelten Spendengeldern kommt nun dem Projekt ‚Masibambane College’ in Südafrika und dem Kinderhilfsprojekt ‚Rosario de Luz’ in Brasilien zugute. Und darüber freue ich mich besonders, denn hier konnte eine abwechslungsreiche Veranstaltung für alle WienerInnen auch noch etwas Gutes für Hilfsbedürftige leisten", betonte Krotsch den Erfolg des ega-Sommergartens.

Das ega ist ein Ort der Begegnung, wo jeden Monat aufs Neue tolle Veranstaltungen präsentiert werden. So eröffnet Anfang September unter anderem eine neue Ausstellung unter dem Titel "medi_kuss", wobei Kunst und Medizin aufeinander treffen. Im Oktober findet eine spannende Diskussionsrunde zum Thema "Stop! Violence against women" mit Yakin Ertürk, UN-Spezialberichterstatterin für Gewalt gegen Frauen, statt. "Im ega werden sowohl aktuelle politische Themen diskutiert, als auch verschiedensten KünstlerInnen Raum geboten um sich zu präsentieren und zahlreiche Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten für Frauen geschaffen. All das macht das ega zu einem einzigartigen, spannenden Ort für alle WienerInnen!", schloss Krotsch.

Weitere Infos zum ega im Internet: www.ega.or.at
(Schluss) nk

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ-Wien
Tel.: ++43/ 01/ 53 427-222
wien.presse@spoe.at
http://www.wien.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW0002