Wiener Vorlesungen an der frischen Luft

Wien (OTS) - An die frische Luft, in den "großen Hörsaal Natur" gehen die Wiener Vorlesungen mit zwei Veranstaltungen in den kommenden Tagen. Am Freitag, 31. August, 15 Uhr, gibt es eine Wanderung durch den Biosphärenpark Wienerwald, am Mittwoch, 5. September, 16 Uhr eine Radtour auf der Donauinsel. Körper und Geist bewegen, die Natur erleben und erforschen können Teilnehmer mit prominenten Begleitern aus Wissenschaft und
Stadtverwaltung, die ihnen die Besonderheiten der stadtnahen Wiener Naturareale nahebringen.

Auf der Sophienalpe

Eine Wanderung auf der Sophienalpe kombiniert mit Vorträgen im Kaminzimmer des Hotels Restaurant Sophienalpe bietet die "Vorlesung" am Freitag, 31. August, 15 Uhr mit Treffpunkt im Hotel. Es geht um Fauna und Flora, um Schutz und Pflege des Biosphärenparks Wienerwald. Für die wissenschaftlichen Betreuung sorgen der Ökoforscher Univ.-Prof. Roland Albert, Universität Wien, MMag. Irene Drozdowski, Biosphärenpark Wienerwald, DI Alexander Mrkvicka, Forstamt der Stadt Wien und Ökosystemforscherin Univ.-Prof. Marianne Popp, Universität Wien. Das Ende der Veranstaltung ist für 18 Uhr geplant.

Reif für die Insel

Reif für die Insel sind, vor allem in den Sommermonaten, Tag für Tag viele Wiener, die hier ihr Freizeitparadies gefunden haben. Die Radtour der Wiener Vorlesungen - Treffpunkt Mittwoch, 5. September, 16 Uhr beim Radverleih Ostbahnbrücke - soll dazu animieren, verschiedene Perspektiven wahrzunehmen, die die Insel auszeichnen. Zum einen die alte und neue Kultur am Rande der Zivilisation von den Fischern bis zur vielfältigen Freizeitnutzung, weiters das Ökosystem Donauauen und schließlich das technisch aufwendige System des Hochwasserschutzes. Die Tour führt u. a. zum Toten Grund, zum Schwalbenteich und zum Fischaufstieg beim Kraftwerk, an den verschiedenen Stationen gibt es Erläuterungen von Soziologieprofessor Roland Girtler, Universität Wien, Dr. Ulrike Goldschmid, Naturschutzreferentin der MA 45, Forstdirektor DI Andreas Januskovecz, DI Peter Ruso, Leiter der MA 30 und Zoologieprofessor Hans Winkler, Universität Wien und Konrad Lorenz Institut .

Beide Veranstaltungen sind kostenlos zu besuchen, die Fahrradmiete auf der Donauinsel kostet 7 Euro. (Schluss) gab

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Hubert Christian Ehalt
Kulturabteilung der Stadt Wien
Tel.: 4000-88741
E-Mail: str@m07.magwien.gv.at
www.vorlesungen.wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0010