Niederösterreichische Versicherung sponsert Top-Golfer Markus Brier

St. Pölten (OTS) - Unter Dach und Fach ist der Deal zwischen
Markus Brier und der Niederösterreichischen Versicherung schon seit Anfang April. Im GC Föhrenwald kam es nunmehr am 29. August zur offiziellen Unterschrift des Sponsorvertrages.

"Es war auf Grund des bislang so erfolgreichen Jahres und des ausgesprochen dicht gedrängten Terminkalenders schwierig einen Termin für die Vertragsunterzeichnung zu finden. Jetzt ist aber endlich so weit", freut sich die aktuelle Nummer 22 der europäischen Golf-Geldrangliste über den Zweijahresvertrag mit der Niederösterreichischen Versicherung. Das Unternehmen beweist mit der Kooperation mit Markus einmal mehr gutes Gespür für den richtigen Zeitpunkt. Seinen ersten Sieg im Jahr 2007 feierte Brier bei den Volvo China Open in Shanghai. Diesen ersten European Tour Sieg eines Österreichers im Ausland, feierte Brier bereits mit dem neuen Logo der Niederösterreichischen Versicherung am Kragen.

Gen.Dir.Stv. Johannes Coreth: "Markus Brier passt als einer der erfolgreichsten österreichischen Sportler der Gegenwart perfekt zu unserem Unternehmen. Er ist die perfekte Ergänzung zu den bereits bestehenden Partnerschaften mit anderen niederösterreichischen Sportlern sowie dem Sportland Niederösterreich. Uns liegt sowohl der Breiten- als auch der Spitzensport sehr am Herzen. Und dazu leistet der Golfsport einen wichtigen Beitrag."

Golfprofi Markus Brier schreibt seit seinem Wechsel ins Profilager vor nunmehr 12 Jahren regelmäßig Golfgeschichte. Mit seinem Sieg bei den BA-CA Golf Open 2006 ist er nicht nur der erste Österreicher, der auf der European Tour gewinnt, sondern auch der einzige Golfprofi weltweit, der in seinem Heimatclub einen European Tour-Titel holte. Auch sein Erfolg bei den Volvo China Open 2007 ist ein Erfolg für die Geschichtsbücher: Markus Brier feiert als erster Österreicher einen Sieg bei einem European Tour Event im Ausland.

Auch bei zwei Majors, den British Open und den PGA Championship, lässt Brier aufhorchen: Im schottischen Carnoustie belegt er den sensationellen 12. Platz und bei den US PGA Championship in Tulsa des heurigen Jahres führt er als erste Österreicher überhaupt bei einem Major.

Mit bis dato rund 800.000 Euro Preisgeld im Jahr 2007 und gesamt über 2,5 Millionen Euro Karrierepreisgeld ist Brier einer der bestverdienendsten Sportler des Landes.

Nach der Unterschrift unter den Sponsorvertrag mit der Niederösterreichischen Versicherung ist der Paradegolfer zum Scherzen aufgelegt: "Ein für uns Golfer interessantes Produkt fehlt der Niederösterreichischen Versicherung: Eine Bogey-Versicherung."

Zur Person Markus Brier:

Geboren am 5. Juli 1968
Verheiratet, zwei Kinder

Golfprofi seit 1995

Erfolge auf der European Tour:

1. Platz Volvo China Open 2007
1. Platz BA-CA Golf Open 2006
2. Platz Telecom Italia Open 2007
5. Platz BWM Asian Open 2007
8. Platz KLM Dutch Open 2007
12. Platz British Open 2007

aktuelle Weltranglistenplatzierung: 91*
European Tour Order of Merit: Platz 22 mit 795.453 Euro* Karrierepreisgeld: 2,614.509 Euro

* Stand 29. August 2007

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im APA-OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Andreas C. Coreth
Tel.: 0664/503 48 20
Fax: 02262/206 66
acc@acc-agency.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0008