JVP-Rausch präsentiert: www.deinerstesmal.at

NÖ Landtag beschließt Wahlaltersenkung für Niederösterreich

St. Pölten (OTS) - Morgen, Donnerstag, beschließt der NÖ Landtag die Wahlaltersenkung für Niederösterreich, die bereits bei der Landtagswahl im nächsten Frühjahr gelten wird. Für Bettina Rausch, Landesobfrau der Jungen Volkspartei Niederösterreich (JVP NÖ), heißt das: "Für viele junge Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher steht das erste Mal kurz bevor!"

Daher hat die Jugendvertreterin die neue Homepage www.deinerstesmal.at ins Leben gerufen. "Das erste Mal ist immer aufregend. Und jetzt darf man schon ab 16. Darüber wollen wir auf unserer Homepage diskutieren und Erfahrungen austauschen", lädt Bettina Rausch ein.

Die Homepage www.deinerstesmal.at bietet neben Infos "über´s wählen" und einem Forum zur Diskussion politischer und anderer Themen die Möglichkeit, "über´s erste Mal" zu schreiben und die Erfahrungen anderer zu lesen. Dabei kann es um den ersten Kuss oder Fallschirmsprung genauso gehen wie um die erste Wahl zum Klassensprecher oder eben das erste Mal in der Wahlzelle.

In der Wahlaltersenkung sieht die Jugendvertreterin "neue Chancen für junge Menschen, weil es mehr Aufmerksamkeit für junge Themen gibt". Gleichzeitig sei die Wahlaltersenkung auch ein Auftrag an die Parteien. Bettina Rausch: "Junge Menschen wollen junge Vertreter -wie wir das in der Volkspartei schon lange vorleben."

Vertreter der Jungen Volkspartei Niederösterreich werden am Donnerstag die Landtagssitzung zur Wahlaltersenkung besuchen und dort auch bei den Abgeordneten für die Homepage www.deinerstesmal.at werben. Die Homepage geht Donnerstag früh online.

Rückfragen & Kontakt:

Rückfragen:
Junge Volkspartei Niederösterreich
Christian Tesch
0676 83370222
christian.tesch@jvpnoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV0001