Galabenefizkonzert "Business meets Jazz": Jazz und Networking auf höchstem Niveau

Wirtschaft und Kunst gemeinsam für einen guten Zweck - Reinerlös geht an Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe "Menschen für Menschen"

Wien (OTS) - Unter der Leitung von Wolfgang Heigl findet am
11. September 2007 in der Orangerie des Schlosses Schönbrunn in Wien ein Galabenefizkonzert der besonderen Art statt: Erfolgreiche Führungskräfte aus Wirtschaft, Politik und Kultur treffen sich zu einem außergewöhnlichen Konzertereignis, welches Jazzmusik auf höchstem Niveau präsentiert.

Dabei werden sieben führende Köpfe aus der Wirtschaft, die unter dem Namen "Swinging Leaders" eine eigene Band gegründet haben, gemeinsam mit dem Upper Austrian Jazz Orchestra (Preisträger "Beste österreichische Jazzformation 2006") für einen guten Zweck musizieren. Als Stargast konnte unter anderen Tini Kainrath von den stimmgewaltigen Rounder Girls gewonnen werden. Diese spannende Vernetzung hochkarätiger Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Kunst verspricht ein Musikerlebnis der besonderen Art.

Initiator Wolfgang Heigl, selbst begeisterter Unternehmer und Saxofonist, verfolgt mit "Business meets Jazz" einerseits das Ziel, erfolgreiche und interessante Menschen musikalisch und gesellschaftlich zusammenzuführen; andererseits appelliert er mit dem Konzert aber auch an die soziale Verantwortung der Konzertbesucher. "Meine Zielsetzung ist es, den Gästen dieser Veranstaltung ein einmaliges und außergewöhnliches Konzertereignis auf höchstem Niveau zu bieten, auf der anderen Seite aber auch die Aufmerksamkeit auf andere Aspekte in unserem Leben zu lenken." Heigl weiter: "Ich habe aus meiner eigenen Erfahrung als langjähriger Geschäftsführer eines internationalen Konzerns miterlebt, dass das Bewusstsein für soziale Verantwortung in vielen Bereichen der Wirtschaft nur sehr gering ausgeprägt ist - vor allem in Bereichen, wo helfen und unterstützen eigentlich sehr leicht möglich wäre. Ich möchte mit dieser Veranstaltung diese Verantwortung wieder ein Stück ins Bewusstsein der Führungskräfte rücken."

Im Mittelpunkt der Gala steht Karlheinz Böhms
Äthiopienhilfe "Menschen für Menschen", der auch der Reinerlös der Veranstaltung zur Gänze zukommen wird. Karlheinz Böhm ist einer der Ehrengäste dieses Abends und wird gemeinsam mit seiner Frau Almaz die Spende entgegennehmen.

Darüber hinaus wird der Event von prominenten Schirmleuten aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft unterstützt. Das Ehrenkomitee bilden die Landeshauptleute Dr. Josef Pühringer (OÖ) und Mag. Franz Voves (Stmk.), Vizebürgermeisterin und Finanzstadträtin Mag. Renate Brauner (Wien), Wirtschaftskammerpräsident Dr. Christoph Leitl, o.Univ.-Prof. Dr. Rolf Eschenbach, Wissenschaftlicher Leiter Österreichisches Controllerinstitut, und Mag. Norbert Zimmermann, Vorstandsvorsitzender der Berndorf AG.

Als Partner aus der Wirtschaft unterstützen das Galabenefizkonzert unter anderen folgende Organisationen: APA - Austria Presse Agentur, Austrian Airlines, BBI Software Consult, Berndorf AG, Bösendorfer, Bridge it, Contrast Management Consutling, HP, Hórvath & Partners, Metro, pmOne, SAS, Steria Mummert Management Consulting, T-Systems.

Das Galabenefizkonzert findet am Tag des äthiopischen Millennium am Dienstag, 11. September 2007 statt (Beginn: 19.00 Uhr, Einlass ab 18.30)

Weitere Informationen sowie Kartenbestellungen:
www.business-meets-jazz.at

Rückfragen & Kontakt:

oder Bildmaterial:
Wolfgang Heigl
Organisationsbüro "Business meets Jazz"
Bürgerspitalgasse 9/2
1060 Wien
Phone | 0664 3422214

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KOP0001