AVISO/PK Buchinger: "Soziales Europa 2007 - Herausforderung und Chance" am 4.8. in Salzburg

Wien (OTS) - Die Weiterentwicklung und Stärkung des Europäischen Sozialmodells zählen zu den wichtigsten Bekenntnissen der europäischen Staatengemeinschaft. Ziel ist es, Beschäftigung zu sichern und den sozialen Zusammenhalt zu fördern. Dazu müssen alle Kräfte gebündelt werden. Auf Einladung von Sozialminister Erwin Buchinger und Global Salzburg Seminar diskutieren im Rahmen eines "Sommergesprächs zum Sozialen Europa" Minister José António Vieira da Silva, Staatssekretär Gerd Andres und MEP Jan Andersson gemeinsam mit wichtigen AkteurInnen der Salzburger Sozialpolitik über die Strategien eines sozialen Europas zu Themen wie Lissabon-Strategie, Soziale Dienstleistungen von allgemeinem Interesse, Demografische Herausforderungen, die EU-Vertragsreform und Flexicurity. In einer anschließenden Pressekonferenz nehmen die DiskussionsteilnehmerInnen zur Thematik Stellung.

Bitte merken Sie vor:

PRESSEKONFERENZ

"Soziales Europa 2007 - Herausforderung und Chance"

Datum: Samstag, 4. August 2007

Zeit: 12.30 Uhr Ort: Schloss Leopoldskron, Marmorsaal Leopoldskronstraße 56-58, 5020 Salzburg mit: ** José António Vieira da Silva Vorsitzender des Rates Beschäftigung und Soziales im Rahmen der portugiesischen Ratspräsidentschaft ** Gerd Andres Deutscher Staatssekretär für den Bereich Arbeit und Soziales ** Jan Andersson Vorsitzender des Ausschusses für Beschäftigung und soziale Angelegenheiten im Europäischen Parlament

** Gabi Burgstaller
Landeshauptfrau Salzburg und

** Erwin Buchinger
Bundesminister für Soziales und Konsumentenschutz

Die VertreterInnen der Medien sind herzlich zu diesem Termin eingeladen. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Soziales und Konsumentenschutz
Mag. Oliver Gumhold
Pressereferent-Öffentlichkeitsarbeit
Tel. (01) 71100-2269
www.bmsk.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSO0003