AL-KO Silver verkauft sich Golden - im Jahr 2007 liefen bisher 100.000 Stück vom Band!

Wien (OTS) - Ein AL-KO-Rasenmäher Modell aus der Silver-Line Serie entwickelte sich zum Verkaufsschlager der Gartensaison 2007. Nach den bisher abgesetzten Stückzahlen der hochwertigen Erfolgsserie, die als Elektro- und Benzinrasenmäher angeboten werden, hat der Gartengerätehersteller AL-KO in Obdach in der Steiermark Sonderschichten angesetzt, um der enormen Nachfrage gerecht zu werden.

Die weltweit agierende AL-KO KOBER GROUP hat allen Grund stolz zu sein, denn am 19.07.2007 wurde vom Erfolgsmodell aus der Silver Line Serie der 100.000´ste Rasenmäher in Premiumqualität produziert. Dies wurde mit den 260 Mitarbeitern im Werk Obdach und den zahlreich erschienenen Pressevertretern gefeiert. Den Erfolg der AL-KO Silver-Line führt der Geschäftsleiter Klaus Rainer sowie Prokurist Gernot Trippold vor allem auf die Funktionalität und das Produktdesign zurück: "Wir haben als Brancheninnovation einen auffälligen Mäher auf den Markt gebracht, der die Kunden ästhetisch anspricht und auf emotionaler Ebene überzeugt." Auffälligste Kennzeichen der AL-KO Silver-Line sind die Dominanz der Farbe Silber und Designelemente, die an den Motorsport erinnern.

Die außergewöhnlichen Formen dieser Rasenmäher Linie konnten auch die Jury des Design Zentrum Nordrhein Westfalen (D) überzeugen. Sie zeichnete Anfang März 2007 den AL-KO Silver 470 E mit dem "Red Dot Design Award" in der Kategorie Produktdesign aus. Der seit 1955 vergebene Preis zählt zu den renommiertesten Auszeichnungen für herausragendes Produktdesign.

Für die bereits heute schon in Planung befindliche Gartensaison 2008 versprechen die Verantwortlichen der AL-KO KOBER GROUP weitere Innovationen über die man in der Gartengerätebranche staunen wird.

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im APA-OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

AL-KO KOBER GmbH, Gernot Trippold
Werk Obdach, Hauptstrasse 51, 8742 Obdach
Telefon (+43)3578/2515-254
Telefax (+43)3578/2515-39
gernot.trippold@obdach.al-ko.at
www.al-ko.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0004