Mit der Oldtimer-Tramway auf Wien-Rundfahrt

Wien (OTS) - Wer die schönsten Bauwerke am Ring betrachten möchte, hat die Möglichkeit, das auch mit der Nostalgie-Straßenbahn zu tun. Denn von 12. Mai bis 7. Oktober finden die Wien-Rundfahrten mit der Oldtimer-Tramway (Baujahr 1929) aus dem Wiener Straßenbahnmuseum statt.
Die Fahrt dauert zirka eine Stunde. Die Rundfahrtenteilnehmer bekommen eine Broschüre, in der sie Informationen zu den Sehenswürdigkeiten nachlesen können. Über Display wird angezeigt, an welchem Bauwerk die Oldtimer-Tramway gerade vorbei fährt.
Der Fahrpreis beträgt für Erwachsene 15 Euro, mit Wien-Karte ermäßigt nur 13,50 Euro.
Kinder bis 15 Jahre zahlen 5 Euro für die Wien-Rundfahrt.
Die Wien-Rundfahrten werden immer am Samstag um 11.30 Uhr und um 13. 30 Uhr- und am Sonn- und Feiertag um 9.30 Uhr, 11.30 Uhr und um 13.30 Uhr angeboten.
Die Abfahrtsstelle dafür ist die Oldtimer-Haltestelle am Karlsplatz beim Otto-Wagner-Pavillon, optimal erreichbar mit der U1, U2 und U4, sowie mit den Straßenbahnlinien 1, 2, 62, 65, D und J.
Nähere Informationen und Kartenreservierungen: Kundentelefon der Wiener Linien, unter der Nummer (01) 79 09/100 (an Werktagen von 6 bis 22 Uhr, an Samstagen, Sonn- und Feiertagen von 8.30 Uhr bis 16.30 Uhr).

Rückfragen & Kontakt:

Wiener Linien GmbH & Co KG
Pressestelle
Brigitte Gindl
Tel.: (01) 7909 - 42210
Fax: (01) 7909 - 42209
brigitte.gindl@wienerlinien.at
http: //www.wienerlinien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WSP0001