Die Verbesserung der IT-Sicherheit am Arbeitsplatz baut Kosten ab, erhöht die Produktivität und erspart kostenintensive Ausfallzeiten

Wien (OTS) - IT-Sicherheit am Arbeitsplatz ist ein Thema, das in nahezu allen Organisationen unterschätzt wird. Dabei liegen in diesem Bereich nicht nur ausgezeichnete Potentiale zur Verbesserung der IT-Sicherheit, sondern auch Einsparungsmöglichkeiten. Das All-In-One-Package von Cocoon Technologies hilft dabei zuverlässig.

Einer Studie zufolge verbringt ein Angestellter, der im Schnitt 45 Stunden pro Woche arbeitet, 16 davon "unproduktiv" abgelenkt. Diese Ablenkung setzt sich nicht nur aus Meetings, E-Mail-Verkehr und Internetsurfen zusammen, sondern beinhaltet auch unproduktive Arbeitszeiten durch Ausfälle des Computers, ausgelöst durch mangelndes Sicherheitsverhalten des Arbeitnehmers.

Mitarbeiter, die das Bewusstsein haben, wie wichtig IT-Sicherheit ist und wie schnell man Störungen durch Fehlverhalten provozieren kann, leisten einen höheren Anteil zur Produktivität als unbewusst agierende Kollegen. Durch das richtige Bewusstsein und den verantwortungsvollen Umgang mit dem eigenen Arbeitsplatzrechner wird die Produktivität erhöht, zeit- und kostenintensive Störungsfälle werden reduziert und der Helpdesk wird entlastet.

Cocoon Technologies bietet den vollständigen Onlinekurs "IT-Security" als All-In-One-Package auf Basis des erprobten Lernmanagement-Systems CAMPUS ready-to-use an. Die Software-Content-Kombination ist der einfache und kostengünstige Einstieg in die professionelle Aufbereitung und Verbreitung von Aus-und Weiterbildungsinhalten im IT-Umfeld. Mit den mitgelieferten Inhalten erhalten Mitarbeiter und Führungskräfte sofort einen umfassenden und leicht verständlichen Überblick über die aktuellen IT-Sicherheitsstandards im Büroalltag.

Kunden erhalten eine stabile, unternehmensweite Plattform für Human Capital Management und Blended Learning, die vom eLearning-Spezialisten Cocoon Technologies auf die individuellen Bedürfnisse abgestimmt wird. Weitere zugekaufte oder selbst erstellte Kurse komplettieren das Bildungsangebot der Plattform, die dann für die kompetente Wissensvermittlung, Zertifizierung, IT-Rollout-Begleitung oder für Assessments, Mitarbeiterbefragungen, Produktschulungen etc. vielseitig einsetzbar wird.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Robert Aubell, Marketing Manager
Cocoon Technologies Software AG; 1020 Wien
Tel.: +43 (1) 2535353-0; Fax: +43 (1) 2535353-253
Web: www.cocoontecs.com; marketing@cocoontecs.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | COC0001