"trend": Tojner-Gruppe bekundet Interesse an FACC

Finanzinvestor Michael Tojner interessiert sich finden Flugzeugzulieferer FACC und plant dafür eine Industrie-Akquisition in der Schweiz.

Wien (OTS) - Noch vor der offiziellen Ausschreibung bekundet der österreichische Finanzinvestor Michael Tojner sein Interesse an einem Einstieg beim oberösterreichischen Flugzeugzulieferer Fischer Advanced Composite Components (FACC), schreibt das Wirtschaftsmagazin "trend" in seiner am Dienstag erscheinenden Ausgabe. "Wir werden uns in jedem Fall die FACC anschauen", wird der Gründer der Private-Equity-Gruppe Global Equity Partners (GEP) zitiert. Er werde dabei aber als industrieller Investor auftreten und ziele nicht auf einen schnellen Exit ab: "Das wird sich sicher nicht in sechs, sieben Jahren rechnen." Ludwig Scharinger, Chef des FACC-Miteigentümers Raiffeisenlandesbank Oberösterreich, hat einen Verkauf an reine Finanzinvestoren dezidiert ausgeschlossen.
Die von Tojner Anfang des Jahres gegründete Firma Montana Tech Components, deren Geschäftsführer der ehemalige VA-Tech-Boss Klaus Sernetz ist, wird in Branchenkreisen als Vehikel für die neuen Industrieaktivitäten der Tojner-Gruppe bezeichnet, schreibt der "trend" weiter.
Schon Anfang Juli soll der Einstieg bei einem Schweizer Flugzeugzulieferer bekannt gegeben werden, einem logischen Partner für die FACC. Auf die Frage, ob es sich dabei um das im Schweizer Kanton Aargau ansässige Unternehmen Alu Menziken oder deren Aerospace-Division handle, antwortet Tojner: "Ich kann dazu nichts sagen, da würden Verträge gebrochen werden." Der Finanzchef der mehrheitlich im Familienbesitz befindlichen Alu Menziken, Thomas Staub, dementiert hingegen: "Mir ist mir nichts bekannt."
Die Eigentümer der FACC, darunter über die Salinen AG der Industrielle Hannes Androsch, hatten im Mai bekannt gegeben, einen externen Partner für die FACC suchen zu wollen. Auch ein Mehrheitsverkauf ist nicht ausgeschlossen.

Rückfragen & Kontakt:

trend Redaktion
Tel.: (01) 534 70/3402

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TRE0004