Radioprofi führt Radio Arabella Salzburg

Radio Arabella 102,5 MHz startet mit Chefredakteur und Mitglied der Geschäftsleitung Mag. Bernhard Robotka

Salzburg (OTS) - Radio Arabella steht in den Startlöchern in Salzburg und wird am 2. Juli auf der Frequenz von 102,5 on Air gehen. Die Redaktionsleitung von Radio Arabella Salzburg übernimmt mit 1. Juni Bernhard Robotka (44) - er wird als Mitglied der Geschäftsleitung sowie Chefredakteur für den Sender fungieren. "Bernhard Robotka kann als Radiopionier in der Privatradiolandschaft und profilierter Radiomacher bezeichnet werden. Noch vor dem Beginn des Privatradios in Österreich, war er bereits in Deutschland beim Team der ersten Stunde von Radio Untersberg in Freilassing mit dabei und hat unter anderem als Salzburg-Korrespondent für verschiedene deutsche Privatstationen gearbeitet", informiert Radio Arabella-Geschäftsführer Wolfgang Struber.

Bernhard Robotka hat alle Facetten des Journalismus von der Pieke auf gelernt und war als Mitarbeiter bei der Oberösterreichischen Rundschau in Wels und bei der Kronen Zeitung in Linz und in Salzburg. Seine Diplomarbeit an der Universität Salzburg war auf die Medienlandschaft abgestimmt und er hat die 100-jährige Geschichte der Welser Zeitung aufgearbeitet und dokumentiert. In seiner bisherigen journalistischen Tätigkeit hat Mag. Bernhard Robotka großes Augenmerk auf die Ausbildung gelegt und vielen jungen Leuten den Einstieg in den Journalismus ermöglicht, die sich mittlerweile im Medien- und PR-Bereich etablieren konnten. Seine Erfahrung ist auch auf der universitären Ebene geschätzt und Bernhard Robotka hält Lehrveranstaltungen an der Universität Salzburg (Kommunikationswissenschaft und Lehrgang Sportjournalismus) sowie an der Fachhochschule Urstein ab.

"Wir freuen uns, dass wir Bernhard Robotka für die Leitung von Radio Arabella Salzburg - mit rund 10 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiten - gewinnen konnten und Radio Arabella nach Wien, Niederösterreich und Oberösterreich den nächsten Schritt in Salzburg setzt", so Struber.

"Der Aufbau eines neuen Lokalsenders in Salzburg stellt eine sehr große Herausforderung dar. Ich bin mir sicher, dass sich Radio Arabella mit seinem Format im Wettbewerb behaupten wird. Wir machen Radio aus Salzburg für Salzburg mit viel guter Musik - hier geht die Bandbreite von Super Oldies und unsere Hits aus Österreich, Welt- und Österreich-Nachrichten sowie Lokalnachrichten vom aktuellen Geschehen, lokale und regionale Beiträge, mit Sport, Society ... alles was Salzburg bewegt und nur auf Radio Arabella 102,5. Um das Hörerspektrum in seiner Vielfalt bestmöglich abzudecken sind unsere Radio Arabella-Reporter täglich im Sendegebiet unterwegs", so Bernhard Robotka.

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im APA-OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Radio Arabella 102,5
CR Mag. Bernhard Robotka
Telefon: +43 664 100 59 99
eMail: bernhard.robotka@radioarabella.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0003