Berger: Zwei neue Sektionsleiter im Justizministerium

DDr. Wolfgang Bogensberger ab September neuer Leiter der Sektion Strafrechtslegislative - Generalanwalt Dr. Franz Plöchl Leiter der Sektion Straf- und Gnadensachen

Wien (OTS) - Justizministerin Maria Berger gab am Freitag zwei wichtige Personalentscheidungen in ihrem Ressort bekannt. DDr. Wolfgang Bogensberger, derzeit im Juristischen Dienst der Europäischen Kommission in Brüssel tätig, übernimmt mit 1. September die Leitung der Straflegislativsektion (Sektion II) im Justizministerium. Mit heutigem Tag ernannte Berger Generalanwalt Dr. Franz Plöchl zum Leiter der Sektion Straf- und Gnadensachen (Sektion IV). Plöchl leitete die Sektion schon in den vergangenen Monaten provisorisch. Die Justizministerin zeigte sich davon überzeugt, dass mit Bogensberger und Plöchl zwei in der Justiz höchst anerkannte Experten in diese hohen Funktionen ernannt wurden, die "die hervorragende Tradition des Hauses" wahren und kontinuierlich weiterentwickeln werden.

Wolfgang Bogensberger (47) studierte Rechts- und Politikwissenschaften in Wien. Nach der Ausbildung zum Richter war Bogensberger u.a. Jugendrichter am JGH Wien und mehrmals in der Straflegislativsektion des BMJ tätig. Seit 1996 ist der in der Steiermark aufgewachsene Jurist in verschiedenen Positionen in der EU tätig, seit 1999 als Mitglied des Juristischen Dienstes der Kommission und deren Rechtsberater im Bereich Justiz und Inneres. Bogensberger ist verheiratet und Vater von drei Kindern.

Der gebürtige Oberösterreicher Franz Plöchl (48) trat nach dem Studium der Rechtswissenschaften und der Richterausbildung seinen Dienst als Richter und Staatsanwalt in Linz an. Von 1993 bis 1997 war Plöchl Stellvertreter des Leitenden Oberstaatsanwaltes in Linz, ehe er 1997 in die Generalprokurator wechselte. Im Dezember 2006 übernahm er interimistisch die Leitung der Sektion Straf- und Gnadensachen im BMJ. Plöchl ist verheiratet und Vater von zwei Kindern.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Justiz
Mag. Thomas Geiblinger
Tel. (01) 52152-2274
Pressesprecher
Museumstraße 7, 1070 Wien
http://www.bmj.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NJU0001