Dimitré Dinev mit bulgarischem Theaterpreis "Askeer" ausgezeichnet

Wien (OTS) - Für sein im Rahmen des Autorentheaterprojektes wiener wortstaetten entstandenes Theaterstück "Haut und Himmel" wurde dem Autor am 23. Mai bei einer Gala im Armee-Theater in Sofia der "Askeer" ("Askeer" bedeutet Soldat)für das beste Stück des Jahres verliehen. Dieser renommierte Preis wird seit 17 Jahren vergeben und ist dem österreichischen Theaterpreis "Nestroy" vergleichbar.

"Haut und Himmel", ein Drei-Personen Stück über Liebe in Zeiten des Krieges, wurde vergangenen Herbst in der Regie von Hans Escher am Theater Rabenhof erfolgreich uraufgeführt.

Es ist das erste Mal in der Geschichte des Preises, dass ein im Ausland uraufgeführtes Stück prämiert wurde. Die bulgarische Erstaufführung ist für Herbst 2007 geplant.
Das auf Deutsch geschriebene Stück wurde von Gergana Farkova übersetzt, die auch schon Dinevs Roman "Engelszungen" ins Bulgarische übertragen hat.

Weitere Informationen über das Autorentheaterprojekt wiener wortstaetten unter www.wortstaetten.at

Rückfragen & Kontakt:

wiener wortstaetten
Bernhard Studlar
Tel.: +43 699 1172 0199

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0007