Förderung für Angebote "rund um die Pflege daheim"

LR Schmid: Pflegende Angehörige sind wertvolle Stütze

Bregenz (VLK) - Land und Gemeinden fördern die unter dem Titel "rund um die Pflege daheim" laufenden Angebote des Bildungshauses Batschuns auch heuer aus dem Sozialfonds. Das Kuratorium hat einen Beitrag von 77.600 Euro bewilligt, teilt Soziallandesrätin Greti Schmid mit: "Die Unterstützung der Pflege daheim ist eine wichtige sozialpolitische Aufgabe. Deshalb ist es wichtig, dass die bewährte Arbeit des Bildungshauses Batschuns im Rahmen der Aktion 'mit menschen pflegen' fortgesetzt wird."

Vor allem die wertvolle Arbeit pflegender Angehöriger, macht es möglich, dass in Vorarlberg rund 80 Prozent der pflegebedürftigen Menschen zu Hause betreut werden können. Um für dieses Engagement die gebührende gesellschaftliche Wertschätzung zu vermitteln und das Thema "häusliche Pflege" verstärkt in das Bewusstsein der Öffentlichkeit zu rücken, wurde im Jahr 1997 die Kampagne "mit menschen pflegen" gestartet. "Die Kampagne fand und findet erfreulicherweise ein breites und positives Echo", so Landesrätin Schmid.

Da einerseits die Zahl der Pflegebedürftigen in den nächsten Jahren deutlich zunehmen wird - bis 2020 voraussichtlich um +38 Prozent -, andererseits aber die familiären Pflegeressourcen zurückgehen werden, steht das System der Pflege daheim vor großen Herausforderungen. Schmid: "Angesichts dieser Entwicklung brauchen wir einerseits unterstützende Dienste und andererseits Entlastungs-, Schulungs- und Informationsangebote für pflegende Angehörige."

Einen weiteren Schwerpunkt der Angehörigenarbeit sieht Landesrätin Schmid in der Prävention: "Wer sich rechtzeitig mit der Frage der Pflege vertraut macht, kann die Pflegesituation entsprechend vorbereiten und einer Überlastung entgegenwirken."

Rückfragen & Kontakt:

Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20137
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664/625 56 68 oder 625 56 67
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL0002