Raiffeisen in Wien: Ab Montag vier Prozent Zinsen auf Neun-Monate Vermögenssparbuch

Kundenorientierung und beste Konditionen für das Sparbuch

Wien (OTS) - "Vier Prozent für das Neun-Monate-Vermögenssparbuch, das ist das neue Angebot ab Montag, 21. Mai für unsere Kunden", so Georg Kraft-Kinz, der für das Privatkundengeschäft zuständige Vorstandsdirektor der Raiffeisenlandesbank Niederösterreich-Wien. Ebenfalls angehoben wird der Zinssatz für das 18 Monate-Vermögens-Sparbuch, hier bietet Raiffeisen in Wien ab kommendem Montag 4,125 Prozent.

"Sparen erlebt eine Renaissance. Gerade Produkte die in absehbarer Zeit eine Neuveranlagung ermöglichen, sind angesichts der aktuellen Entwicklungen am Kapitalmarkt besonders empfehlenswert!"so Kraft-Kinz.

Für Vorstandsdirektor Kraft-Kinz gilt: "Wir bieten aber nicht nur ausgezeichnete Konditionen, sondern in erster Linie 100 Prozent Beratung. Denn die Qualität der persönlichen Beratung, auf die die RLB NÖ-Wien in ihrer Kundenbeziehung besonders Wert legt, bietet für Kunden auch die Sicherheit jenes Produkt zu erhalten, das genau den jeweiligen Bedürfnissen entspricht - wir sind die 'Beste BeraterBank' in Wien."

Rückfragen & Kontakt:

Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien AG

Peter Wesely, Pressesprecher, TelNr.: 05 1700/93004
peter.wesely@raiffeisenbank.at

Mag.(FH) Katharina Wallner, TelNr.: 05 1700/93005
katharina.wallner@raiffeisenbank.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | RWN0001