euro adhoc: Elephant Seven AG / Fusion/Übernahme/Beteiligung / Aufsichtsrat der Elephant Seven AG stimmt Aufstellung des Verschmelzungsvertrags zu. (D)

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

10.05.2007

München: Der Aufsichtsrat der Elephant Seven AG hat heute dem Entwurf des Verschmelzungsvertrags zugestimmt, der der geplanten Verschmelzung der Elephant Seven AG auf die Pixelpark AG zu Grunde gelegt werden soll. Der Verschmelzungsvertrag sieht ein Umtauschverhältnis von einer Elephant Seven-Aktie zu 0,95 Pixelpark-Aktien vor. Die Vorstände hatten sich bereits am 30.04.2007 auf den Entwurf geeinigt.

Weitere Informationen zur geplanten Verschmelzung finden sich in einer Ad-hoc-Mitteilung beider Unternehmen vom 19.04.2007 und 30.04.2007.

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: +49 [0] 89 444470570
Fax: +49 [0] 89 444470580
horst.wagner@e-7.com

Ende der Mitteilung euro adhoc 10.05.2007 10:34:36
--------------------------------------------------------------------------------

Emittent: Elephant Seven AG
Theatinerstr. 15
D-80333 München
Telefon: +49(0)89-444470-570
FAX: +49(0)89-444470-580
Email: infomuc@e-7.com
WWW: http://www.e-7.com
Branche: Unternehmensberatung
ISIN: DE0005138200
Indizes: CDAX
Börsen: Amtlicher Markt/General Standard: Frankfurter Wertpapierbörse
Sprache: Deutsch

Elephant Seven AG
Horst Wagner, Vorstand (Vors.)

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0016