Honeder: Biologische Landwirtschaft wird kräftig unterstützt

Verband Bio Austria ist Österreichs größter Bioverband

St. Pölten (NÖI) - Die biologische Landwirtschaft wird immer wichtiger und daher vom Land Niederösterreich auch bestmöglich unterstützt. Aus diesem Grund hat nun die NÖ Landesregierung eine Förderung für den Bioverband Bio Austria in der Höhe von 238.800 Euro beschlossen. Die biologische Landwirtschaft sorgt neben der Produktion von gesunden Lebensmitteln auch für die Erhaltung einer intakten Umwelt, sagt der Landwirtschaftssprecher der VP NÖ, LAbg. Karl Honeder.

Der Verband Bio Austria ist mit rund 14.000 Mitgliedern der größte Bioverband in Österreich. Der Verband widmet sich unter anderem der Beratung und Information von Landwirten hinsichtlich der biologischen Landwirtschaft sowie der Vermarktung von biologischen Erzeugnissen. Auch die Information der Öffentlichkeit über die Leistungen der biologischen Landwirtschaft ist eine wesentliche Aufgabe. Marketing und Produktmanagement werden vom Verband umgesetzt, informiert Honeder.

Die biologische Landwirtschaft hat sich in den letzten Jahrzehnten zu einer wichtigen Einkommensquelle für viele heimische Bauern entwickelt, betont Honeder abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Volkspartei Niederösterreich
Öffentlichkeitsarbeit

Mag. Philipp Maderthaner
Tel: 02742/9020 DW 151
Mob: 0664/4121478
philipp.maderthaner@vpnoe.at
www.vpnoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV0001