Texas Holdem Poker - oberösterreichische Landesmeisterschaft 10. - 13.5.07 in der Intersportarena Linz

Linz (OTS) - Der Österreichische Pokersportverband (ÖPSV) richtet 2007 zum ersten Mal für alle Bundesländer Landesmeisterschaften und anschließend eine Österreichische Staatsmeisterschaft aus. Diese Veranstaltungsreihe wird unter dem Titel Pokertour07 durchgeführt.

Alle aktuellen Informationen zur Pokertour 07 wie Tourplan, Eventplan, Turnierergebnisse & Österreichische Rangliste sind auf der Website unter: www.pokertour07.at zu finden.

Landesmeisterschaft Wien 12.05. - 15.05.07 Landesmeisterschaft Oberösterreich 10.05. - 13.05.07 Landesmeisterschaft Niederösterreich 28.06. - 01.07.07 Landesmeisterschaft Kärnten 26.07. - 29.07.07 Landesmeisterschaft Vorarlberg 27.09. - 30.09.07 Landesmeisterschaft Tirol 05.09. - 09.09.07 Landesmeisterschaft Steiermark 11.10. - 14.10.07 Landesmeisterschaft Salzburg 08.11. - 11.11.07 Landesmeisterschaft Burgenland 29.11. - 02.12.07 Staatsmeisterschaft in Wien 13.12. - 16.12.07

Anlässlich dieser Veranstaltungen haben alle Interessierten (Mitglieder des ÖPSV) Gelegenheit in der "Pokerschule" die Grundbegriffe des Pokern zu lernen. Für Spieler die bereits das Texas Holdem kennen, aber sich noch nicht ganz fit für ein Turnier sind, gibt es Strategieseminare. Darüber hinaus ist das Ziel dieser Veranstaltungen den international immer populärer werdenden Pokersport auch in Österreich bekannter und beliebter zu machen.

Gutes Texas Holdem Spiel bedarf präziser Kenntnisse und strategischer Überlegungen, darüber hinaus bedient sich der Spieler bewusst oder unbewusst der nonverbalen Ausdrucksweise seiner Kontrahenten um seine Strategie auf das jeweilige Spiel einzustellen.

Die Glückskomponente des Spieles tritt daher mit jeder Spielrunde immer mehr in den Hintergrund um durch Strategie und Erkenntnissen über die Schwächen des Gegners verdrängt zu werden. Ein einfacher und guter Beweis ist, dass Finalisten eines Turniers mehrere Stunden benötigen um den Besten aus ihrer Mitte zu ermitteln, während in den Startrunden die schwächeren Spieler wesentlich schneller ausscheiden.

Pokerspieler gibt es inzwischen vermutlich weltweit, deren tatsächliche Zahl kann natürlich nur geschätzt werden. Nach Meinung der Insider gibt es aber bereits über 100.000 aktive Pokerspieler in Österreich, das sind in Österreich nicht so viele Personen wie Schifahrer oder Fußballer, aber die Anzahl der Aktiven ist stark steigend.

Der ÖPSV wirbt um Einzelmitglieder und um bereits etablierte Pokerrunden. Allein im April 2007 haben sich über 150 neue Einzelmitglieder dem Verband angeschlossen. Bei einem solchen Zulauf erreicht der Wunsch "Pokern zur Olympisch Sportart" zu machen eine greifbare Dimension. Es gibt derzeit sicher einige olympische Sportarten, welche von weniger als 100.000 Menschen weltweit aktiv betrieben werden.

Rückfragen & Kontakt:

Manuela Hammer
Tel. 01 749 0136 23

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0001