Terminerinnerung: Befreiungsfeiern in den Gedenkstätten Mauthausen, Gusen und Ebensee

Innenminister Platter gedenkt der Opfer des NS-Regimes

Wien (OTS) - Innenminister Günther Platter wird  von Freitag 4. Mai bis Sonntag, 6. Mai 2007, an Feierlichkeiten im Rahmen des Gedenkens an die Befreiung der KZ-Opfer Teilnehmen. Das Motto der   diesjährigen Befreiungsfeier in der Gedenkstätte Gusen/Langenstein lautet: "Wissenschafter & Wissenschafterinnen - Künstler & Künstlerinnen als Häftlinge im KZ-Mauthausen - 62 Jahre Befreiung des KZ-Mauthausen." 

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Medien werden herzlich zu diesen   Terminen  eingeladen.

Programm

Freitag, 4. Mai 2007
17.30 Uhr: Besuch der KZ-Gedenkstätte Mauthausen gemeinsam mit Alt-Bürgermeister Dr. Helmut Zilk 19.00 Uhr: Ausstellungseröffnung mit Innenminister Günther Platter: "Kunst und Kultur im KZ" Mauthausen KZ-Gedenkstätte, Erinnerungsstraße 1, 4310 Mauthausen.  
Samstag, 5. Mai 2007
10.30 Uhr Gedenkfeier in Ebensee, Kirchengasse 5, 4802 Ebensee 17.30 Uhr Gedenkfeier in Gusen,  Sperlhang 4, 4222 St. Georgen/Gusen 20.00 Uhr Uraufführung des Oratoriums "...und alle Toten starben friedlich"                                Gedenkstätte Mauthausen, Appellplatz d. ehem. KZ

im Anschluss an das Oratorium lädt Bundesminister Günther Platter zu einem Empfang in das Besucherzentrum Mauthausen

Sonntag, 6. Mai 2007
10.45 Uhr Gedenk- und Befreiungsfeier KZ-Gedenkstätte Mauthausen, Erinnerungsstraße 1, 4310 Mauthausen.

Die Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind zu den Terminen herzlich eingeladen.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Inneres
Pressesprecherin des Innenministers
Iris Müller-Guttenbrunn
Tel.: +43-(0)1-531 26-2010
mailto: iris.mueller-guttenbrunn@bmi.gv.at

Bundesministerium für Inneres - Infopoint
Tel: +43-(0)1-531 26-2488
Mail to: infopoint@bmi.gv.at
www.bmi.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NIN0001