Gesundheitsministerin Dr. Andrea Kdolsky eröffnete heute einen Zwergerlgarten im Haus der Barmherzigkeit Tokiostraße

Wien (OTS) - Institutsdirektor Prim. Univ.-Prof. Dr. Christoph Gisinger freute sich mit den hochbetagten, chronisch kranken Patienten über die neue Erlebnismöglichkeit im Garten: "Wir wollen unseren Langzeit-Patienten Abwechslung in ihrem Alltag bieten. Vielleicht erinnern die Gartenzwerge an den eigenen Schrebergarten und haben so auch einen 'therapeutischen' Nutzen in der 'Erinnerungsarbeit' mit unseren PatientInnen."

Weitere Bilder abrufbar unter:
http://www.pressefotos.at/album/1/1/200705/20070503_h/

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im APA-OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Haus der Barmherzigkeit
Mag. Eva Bauer, Kommunikation
Tel.: 01/40 199-1320
Mobil: 0664/ 82 707 84
eva.bauer@hausderbarmherzigkeit.at
Im Internet: http://www.hausderbarmherzigkeit.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HDB0001