Europatag 2007 im Zeichen des 50-Jahre Jubiläums der Europäischen Union

Veranstaltungen und Aktivitäten des EP-Informationsbüros, der Kommissionsvertretung sowie der EuropeDirect-Netzwerke rund um den Europatag 2007

Wien (OTS) - Aus Anlass des Europatages 2007 laden das Informationsbüro des Europäischen Parlaments für Österreich sowie die Vertretung der Europäischen Kommission in Österreich gemeinsam mit ihren Kooperationspartnern zu einer Reihe von Veranstaltungen bzw. Aktivitäten in den ersten zwei Maiwochen ein. In Hinblick auf das EU50-Jubiläumsjahr wird heuer ein besonders vielfältiges Angebot, das die BürgerInnen auf breiter Basis zur aktiven Auseinandersetzung mit der Europäischen Union anregen soll, geboten.

Die Palette reicht von hochrangig besetzten Diskussionsveranstaltungen über breitenwirksame Aktionen wie die Teilnahme am Wiener Stadtfest oder den Aktionstag in der EU-Infostelle bis hin zu künstlerischen und kulturellen Events wie die Beleuchtung der Wiener Staatsoper oder das Kulturprogramm aus Anlass des Eurovisions Songcontest 2007.

Alle interessierten MedienvertreterInnen sind herzlich zur Teilnahme an den folgenden, in chronologischer Reihe angeführten Veranstaltungen bzw. Aktivitäten eingeladen:

Donnerstag, 3. Mai 2007

16.15 Uhr: Europagespräche am Juridicum mit Franco Frattini, Vizepräsident der EU-Kommission, Justizministerin Maria Berger und Univ. Prof. Alina Lengauer

Diskussionsveranstaltung der Universität Wien zum Thema "Die EU als Raum der Freiheit, der Sicherheit und des Rechts" in Kooperation mit der Vertretung der Europäischen Kommission, der Tageszeitung "Der Standard" sowie LexisNexis (3. Mai, 16.15 Uhr, Dachgeschoß des Wiener Juridicums, Schottenbastei 10-16 Uhr)

Samstag, 5. Mai 2007

12.00 - 19.00 Uhr: EU-Informationsstand am Wiener Stadtfest

Das Informationsbüro des Europäischen Parlaments und die Vertretung der Europäischen Kommission laden zum Besuch des EU-Standes am Wiener Stadtfest mit großem Informationsangebot und einem Europaquiz ein (5. Mai, 12. 00 - 19.00 Uhr, Kärntnerstraße - Ecke Weihburggasse, 1010 Wien)

Montag, 7. Mai 2007

18.30 Uhr: Podiumsdiskussion "Die Europäische Union in der Medienberichterstattung"

Veranstaltung des "Europa Club Wien" (Österreichische Gesellschaft für Europapolitik und Kooperationspartner). Referenten: Wolfgang Böhm/Die Presse, Stefan Gehrer/ORF, Stefan Happer/Politikportal, Karl-Georg Doutlik, Vertretung der Europäischen Kommission, Wolfgang Hiller, Informationsbüro des Europäischen Parlaments. Moderation:
Heike Hausensteiner-Obermayr, freie Journalistin (7. Mai, 18.30 Uhr, Festsaal der Bank Austria Creditanstalt, Renngasse 2, 1010 Wien)

Montag, 7. - Sonntag, 13. Mai 2007

Täglich von 21.00 - 24.00 Uhr: Illumination der Wiener Staatsoper

Auf Initiative des Informationsbüros des Europäischen Parlaments wird die Wiener Staatsoper vom 7. - 13. Mai 2007 allabendlich mittels kunstvoller Lichtprojektionen, die verschiedene Motive zum Thema "Gemeinsam seit 1957" symbolisieren, illuminiert. Durch diese Aktion soll das "Projekt Europa" als kreativer und dynamischer Gestaltungsprozess bewusst gemacht werden.

Dienstag, 8. Mai 2007

10.00 - 13.00 Uhr: Europa-Brunch der Vertretung der Europäischen Kommission und des Informationsbüros des Europäischen Parlaments

Informeller Gedanken- und Informationsaustausch zwischen Journalisten und Vertretern von EU-Institutionen. Impulsreferate von Univ. Prof. Oliver Rathkolb und Rechnungshofpräsident Hubert Weber. Teilnahme mit persönlicher Einladung (8. Mai, 10.00 - 13.00 Uhr, Museum Albertina, Audienzsaal, Albertinaplatz 1, 1010 Wien)

Mittwoch, 9. Mai 2007

9.00 - 12.00 Uhr: Festakt "20 Jahre ERASMUS" mit Bundespräsident Heinz Fischer, Wissenschaftsminister Johannes Hahn. Video-Grußbotschaft von EU-Kommissarin Benita Ferrero-Waldner

Diskussionsveranstaltung der Universität Wien in Kooperation mit der Vertretung der Europäischen Kommission, dem Informationsbüro des Europäischen Parlaments, dem Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung sowie der Nationalagentur Lebenslanges Lernen (9. Mai, 9.00 - 12.00 Uhr, Festzelt im Arkadenhof der Universität Wien)

10.00 - 16.00 Uhr: Aktionstag in der EU-Infostelle der Vertretung der Europäischen Kommission

Besonderes Programm aus Anlass des Europatages mit Glücksrad (EU-Quiz) sowie gratis CO-Messungen im Rahmen der EU-Kampagne "HELP -für ein rauchfreies Leben" (9. Mai, 10.00 - 16.00 Uhr, EU-Infostelle, Kärntner Ring 5-7, 1010 Wien)

15.00 Uhr: Ein Beet für Europa - Landkarte Europas, mit Blumen gestaltet

Initiative der Vertretung der Europäischen Kommission in Kooperation mit der Stadt Wien. Einweihung mit Umweltstadträtin Ulli Sima (9. Mai, 15.00 Uhr, Blumengärten Hirschstetten, Quadenstraße 15, 1220 Wien)

18.00 Uhr: Festveranstaltung "Europatag 2007" im Wiener Rathaus

Diskussionsveranstaltung des EuropeDirect Wien (WWFF) in Kooperation mit der Stadt Wien, der Vertretung der Europäischen Kommission sowie dem Kompetenzzentrum für Elektronik und Umwelt (KERP). Grundsatzreferate von Karl-Georg Doutlik, Vertretung der Europäischen Kommission und Eva Belabed, Europäischer Wirtschafts- und Sozialausschuss (9. Mai, 18.00 Uhr, Wiener Rathaus, Stadtsenatsaal, Eingang Lichtenfelsgasse, 1010 Wien)

18.00 Uhr: Diskussionsveranstaltung "Gemeinsam seit 1957 - 50 Jahre Europäische Union"

Veranstalter: Bezirksvorstehung des 9. Wiener Gemeindebezirks in Kooperation mit dem Informationsbüro des Europäischen Parlaments und der Vertretung der Europäischen Kommission. Referenten: Martina Malyar, Bezirksvorsteherin, NRAbg. Caspar Einem, Wolfgang Wolte, Botschafter i.R.; Christa Peutl, Bundeskanzleramt. Moderation:
Wolfgang Hiller, Informationsbüro des Europäischen Parlaments (9. Mai, 18.00 Uhr, Festsaal der Bezirksvorstehung, 2. Stock, Währingerstraße 43, 1090 Wien)

Samstag, 12. Mai 2007

18.00 Uhr - open end: Veranstaltung rund um den "Song Contest Finnland 2007"

Diskussionsveranstaltung mit kulturellem Rahmenprogramm (Filmvorführung, Musik- und Literaturdarbietungen). Kooperation von Finnischer Botschaft, "Wir sind Europa" sowie Vertretung der Europäischen Kommission (12. Mai, ab 18.00 Uhr, Diplomatische Akademie, Festsaal, Favoritenstraße 15a, 1040 Wien)

Europatag 2007 in den Bundesländern

Ein Überblick über die Veranstaltungen der EuropeDirect-Infostellen zum Europatag 2007 in den Bundesländern ist unter den Internetadressen
http://ec.europa.eu/austria/europedirect/veranstaltungen.htm bzw.
www.europainfo.at
abzurufen.

Rückfragen & Kontakt:

Informationsbüro des Europäischen Parlaments
für Österreich
Georg Pfeifer
Presse-Attaché
Tel.: 01/ 516 17/206, Mobil: 0699/ 10468901
georg.pfeifer@europarl.europa.eu
http://www.europarl.at

Annemarie Huber
Europäische Kommission
Vertretung in Österreich
Pressesprecherin
Tel.: 01/ 516 18-329, Mobil: 0699/ 1966 5 779
E-Mail: annemarie.huber@ec.europa.eu
http://ec.europa.eu/austria

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | IEP0001