LT -Präs. Mader würdigt pastorales Wirken des verstorbenen Missionsbischofs und ehemaligen Schützenkuraten Bonifaz Madersbacher

Innsbruck (OTS) - Der Präsident des Tiroler Landtages, Prof.Ing.Helmut Mader, würdigte heute das pastorale Wirken des am 28. April verstorbenen ehemaligen Missionsbischofs und Landesschützenkuraten Bonifaz Madersbacher.
Der Verstorbene, so Mader, war als Schützenkurat, Provinzial der Tiroler Franziskanerprovinz und Missionsbischof ein hervorragender Seelsorger.
"Ich habe immer seinen außergewöhnlichen Einsatz zur Erhaltung der Werte unserer Tiroler Heimat und sein erfolgreiches, von christlicher Nächstenliebe erfülltes Eintreten für die Bevölkerung seines Missionsgebietes in Bolivien geschätzt", sagte LT-Präs.Mader. Bonifaz Madersbacher wurde als Friedrich Madersbacher am 8. Jänner 1919 in eine kinderreiche Eisenbahnerfamilie geboren und besuchte das Leopoldinum in Hall, wo er auch 1934 mit Auszeichnung maturierte. Bischof DDr. Paulus Rusch erteilte ihm am 19. Dezember 1947 das Sakrament der Priesterweihe.
Am 30. August 1970 empfing Bonifaz Madersbacher OFM aus der Hand des damaligen Salzburger Erzbischofs Dr. Eduard Macheiner die Bischofsweihe.

Rückfragen & Kontakt:

Büro Landtagspräsident Mader
6020 Innsbruck
Tel.: (0512) 508/3000 od. 3013

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TLT0001