Zum Inhalt springen

ÖVAG bietet Alternative zum Frankenkredit

Bonus Kredit sichert günstigen Zinssatz im EUR

Wien (OTS) - Der aktuelle Wechselkurs zwischen Euro (EUR) und Schweizer Franken (CHF) stellt für so manchen "Häuselbauer" aus aktueller Sicht einen Kursgewinn dar. Der EUR befindet sich nämlich gegenüber dem CHF auf einem historischen Höchststand und notiert derzeit auf Niveaus um 1,6400 (EUR/CHF). Die Prognosen der Researchabteilung der Volksbank Gruppe gehen von mindestens zwei weiteren Zinserhöhungen im CHF aus. Beim EUR hingegen rechnen die Experten nur mehr mit einer weiteren Erhöhung. Dies würde den Zinsvorteil bei einem CHF-Kredit weiter schmälern und damit den Frankenkredit teurer machen.

Volksbank Gruppe bietet Bonus-Kredit als Lösung
Der aktuell sehr hohe EUR/CHF Devisenkurs gibt dem Kreditnehmer der zwischen 1,5200 und 1,5700 (EUR/CHF) in die Fremdwährungsfinanzierung eingestiegen ist, eine sehr gute Möglichkeit profitabel in eine EUR Finanzierung zu konvertieren. Der daraus zu erzielende Währungsgewinn kann zur Verbilligung der EUR Finanzierung verwendet werden. Die Volksbanken Gruppe bietet seit dieser Woche Ihren Kunden die Möglichkeit, dies in einem Produkt zu lösen. Dabei kann man zwischen einer Fixverzinsung oder einer variablen Verzinsung wählen.

Der Bonus-Kredit bietet beispielsweise bei einem Einstiegskurs von 1,5500 (EUR/CHF) und einer Konvertierung bei 1,6420 (EUR/CHF) eine fixe EUR Finanzierung zu 3,20% (exkl. Kreditmarge und Finanzierungskosten) für die folgenden 5 Jahre. Im Vergleich dazu liegt der aktuelle 5 Jahres Zinssatz bei ca. 4,40% (exkl. Kreditmarge und Finanzierungskosten).
Wollen Sie den Bonus-Kredit für eine variable Finanzierung im EUR nutzen, bietet Ihnen die Volksbanken Gruppe die Möglichkeit sich für die folgenden 5 Jahre zum 3 Monats EURIBOR abzüglich 1,10% zu finanzieren.

Weitere Informationen dazu erhalten Sie bei jeder Volksbankfiliale oder bei den Experten der Österreichischen Volksbanken-AG

Sales & Solution Management

Franz Schleifer +43(0)504004-3500 scf@oevag.at Ralph Wimmer +43(0)504004-3494 wir@oevag.at Heinrich Jirku +43(0)504004-3501 jik@oevag.at Helmut Hauser +43(0)504004-3824 hha@oevag.at

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Volksbanken AG
Walter Gröblinger
Tel.: +43 (0)50 4004-3864
walter.groeblinger@oevag.volksbank.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VBF0003