FP-Irschik: Hervorragende Großaktion der Wiener Polizei im Bezirk Floridsdorf!

Wien, 13.04.2007 (fpd) - Als "beispielhaft und lobenswert" bezeichnet heute der freiheitliche Bezirksparteiobmann aus Floridsdorf, Wolfgang Irschik, die gestrige Großaktion der Wiener Exekutive in den Bezirken Floridsdorf und Donaustadt. Dabei kam es zu 14 Anzeigen und 2 Festnahmen. Bei diesem Einsatz wurden Tiefgaragen, Einkaufszentren, U-Bahnstationen, etc kontrolliert.

Gerade in letzter Zeit kam es im Bereich des Franz-Jonas-Platz immer wieder zu erhöhter Gewaltbereitschaft und Problemen im Bereich der Suchtgiftkriminalität. Vor allem Kinder und Jugendliche aber auch ältere Menschen waren davon betroffen. Daher freut es die Freiheitlichen in Floridsdorf umso mehr, dass nun auch geeignete Maßnahmen zum Schutze der Bevölkerung gesetzt wurden, so Irschik abschließend. (Schluss)paw

Rückfragen & Kontakt:

Klub der Freiheitlichen
Pressestelle
Tel.: (01) 4000 / 81 798

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFW0004