"Media & Lifestyle Summit" am Arlberg

Wien (OTS) - "Home is, where I am", als Folge der digitalen Mobilität, der Einfluss der "Urban Tribes", also der neuen Patchwork-Familien und -Gruppen, die steigende Bedeutung der "Mund zu Mund"-Kommunikation und "Zeit haben" als neuer Luxus. Das sind nur einige der 18 Megatrends, die den globalen Lifestyle der nächsten Jahre prägen werden und die auf einem hochrangigen Medientreff im Zürserhof am Arlberg präsentiert wurden.

Medien- und Industriemanager wie der CEO von Hachette Italien Stefano de Allesandri, Profil- & Trend-Herausgeber Dr. Christian Rainer und der Chef von Arvato Mobile, Dr. Christoph Hartlieb diskutierten unter der Leitung von Rudi Klausnitzer auf der zweitägigen Veranstaltung zum Thema "Media & Lifestyle" mit Nick Chiarelli vom GfK Marktforschungsinstitut Roper, Apple-Österreich-Chef Ronald Tremmel und Fashionexperten wie Luca Missioni und Daniel Strolz über globale Lifestyle Trends und ihre Einflüsse auf Medien und Marken.

Unter den 18 vom internationalen Trendforschungsinstitut Roper in mehreren globalen Studie erarbeiteten langfristigen Trends wurden besonders die Aspekte "Zeit haben als neuer Luxus", die "Urban Tribes", also die neuen Formen der Patchwork Familien und das Thema "Home is where I am" als Folge der neuen digitalen Mobilität diskutiert.

Profil-Herausgeber Christian Rainer: "Print ist ewig, aber ich lerne, dass der Buchstabe dem Menschen folgen muss, und das nicht unbedingt auf Papier." Rudi Klausnitzer betonte, dass die konstante Auseinandersetzung mit den Faktoren, die die Lebensgestaltung der Menschen beeinflussen, besonders für Medien und Lifestylemarken heute unverzichtbar ist. "Die Lebensumstände und die sich daraus ergebenden neuen Lebensformen ändern sich durch den Einfluss der Globalisierung dramatisch. Gerade für Unternehmen im Medien- und Lifestylebereich ist die konstante Auseinandersetzung damit unverzichtbar.

Im Rahmen der Diskussion um "Mobile Lifestyles" und einer Präsentation des neuen iPhones wurde die immer wichtigere Bedeutung der Kombination von Funktionalität und Design für Produkte hervorgehoben. Apple Chef Roland Tremmel: "Schon jetzt gibt es Wartelisten auf die ersten Geräte, die in den USA im Juni, bei uns im Herbst erwartet werden."

Thema des 2. Tages waren "Neue Wege der Direktkommunikation zwischen Marken und Konsumenten" und ihre Auswirkungen auf traditionelle Medien, wobei vor allem auf die Nutzung der neuen digitalen Kanäle für Branded Entertainment und virales Marketing eingegangen wurde.

Die Veranstaltung, die von Rudi und Isabella Klausnitzer gemeinsam mit den Eigentümern des Zürserhof, der Familie Skardarasy, initiiert und organisiert wurde, soll ab nächstem Jahr um einen eigenen Media & Lifestyle Award ergänzt werden, der besondere Leistungen in diesem Bereich auszeichnen wird.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Christine Sabditsch, MBA
Deluxe Hotels Austria
T: +43 (650) 722 63 79
E: christine@deluxehotelsaustria.com

Mag. Prisca Frischenschlager
T: +43 (1) 585 66 10-53
E: prisca.frischenschlager@dmc.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KOP0002