LH Haider: Gert Xander und Hans-Jörg Megymorez als neue Vorstände der Kärntner Landesholding bestellt

Strukturreform beschlossen: EAK, Messe, Flughafen, KSG, KTH und KWF kommen unter das Dach der Landesholding

Klagenfurt (OTS) - Gert Xander und Hans-Jörg Megymorez wurden heute, Freitag, in der Aufsichtsratssitzung der Kärntner Landesholding als neue Vorstände der Kärntner Landesholding bestellt. Dies gab Landeshauptmann Jörg Haider unmittelbar nach der Sitzung bekannt. Haider: "Sowohl mit Xander als auch mit Megymorez haben wir zwei ausgewiesene Wirtschafts- Rechts- und Finanzexperten für die Kärntner Landesholding gewinnen können. Der neue Vorstand ist Garant dafür, dass die Landesholding ihre stark erweiterten Aufgaben gut bewältigen wird."

Beschlossen wurde auch die Strukturreform in den Landesgesellschaften, die genau in der Form kommen wird, wie sie bereits im Jahr 2005 von Landeshauptmann Jörg Haider auf den Tisch gelegt wurde. "Beharrlichkeit lohnt sich. Nach der durchgesetzten Bezügereform, mit der wir die Zahl der Aufsichtsräte und die Gehälter der Geschäftsführer reduzieren konnten, kommt nun auch die Strukturreform. Die Gesellschaften EAK, Messe, Flughafen, KSG, KTH sowie im KWF die Bereiche operative Abwicklung und Prüfung der Förderfälle kommen unter das Dach der Landesholding", sagte Haider und ergänzte, dass zudem die Richtlinienkompetenz vom KWF in die Zuständigkeit der Landesregierung wandere.

"Ich habe eine Strukturreform der Landesgesellschaften ebenso versprochen und gehalten wie eine Bezügereform. Mit diesen versprochenen und gehaltenen Reformen ist die wirtschaftspolitische Zukunft Kärntens gesichert", freute sich der Landeshauptmann.

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Stefan Petzner
Pressesprecher Landeshauptmann Dr. Jörg Haider
Arnulfplatz 1
A-9010 Klagenfurt
Tel.: 05 0 536 22124 oder 0664 80536 22124
Fax: 05 0 536 22150
mailto: stefan.petzner@ktn.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZK0003