BRANCHENREPORT "Bauen & Renovieren" von Wohnnet.at

Teil 4: Dachdecker

Wien (OTS) -

  • Branche: Dachdecker
  • Thema: Die Dächer der Zukunft sind wahre Energiesparer
  • Top-Betriebe: Die Besten Österreichs kommen aus OÖ, NÖ, Steiermark und Salzburg - nachzulesen im Bau Guide 2007

Moderne Dächer bieten mehr als Wetterschutz

Die Branche der Dachdecker und Spengler ist in Bewegung. Einerseits sorgen die extremen Witterungsbedingungen der letzten Jahreszeiten und die allgemeine gute Konjunktur für eine gute Auftragslage, andererseits können Konsumenten aus einem wachsenden Angebot von Dächern wählen. Ob traditionelle Dächerformen, die für die Region typisch sind, moderne Dachkonstruktionen wie Flach- oder Pultdächern oder funktionale Dachlösungen mit Mehrwert - die Auswahl ist groß. Nicht nur die Form ist ausschlaggebend, auch Schallschutz und Energiesparen sind wichtige Entscheidungsfaktoren. Die wachsende Zahl an billigeren Flachdächern und Pultdächern bringt die Dachdecker allerdings unter Druck. Die kostengünstigen, aber funktionellen Dachlösungen brauchen weniger Material- und Arbeitsaufwand. Damit schrumpft der Wertanteil der Dachdeckerarbeiten an einem Neubau spürbar. Werden vom Installateur noch Solarkollektoren montiert, wird der Anteil an Dachfläche und damit der Umsatz für den Dachdecker sogar noch geringer.

Durchdachte Energielösungen

Einige Dachdeckerbetriebe reagieren, indem sie auf moderne Energielösungen setzen und Solardächer, Sonnekollektoren und Photovoltaikanlagen in ihr Portfolio aufnehmen. "Die Energie-Beratungsfunktion der Dachdecker wird noch mehr in den Fokus rücken", weiß Peter Erlebach, Geschäftsführer von Wohnnet.at und Herausgeber des Bau Guides, der jährlich die besten Handwerksbetriebe in Österreich unter die Lupe nimmt. "Beratung über eine optimale Wärmeschutzisolierung sollte ohnehin zum Repertoire jedes Dachdeckers gehören."

Auch Spenglerarbeiten sind nach wie vor sehr gefragt. Zwar bieten große Hersteller für alle Detaillösungen am Dach die passenden Systemprodukte an, doch speziell bei der

Die Besten im Test

Durchdachte Lösungen für jedes Haus bieten die besten Betriebe Österreichs schon jetzt. Der Testsieger Ortig Dach&Wand Ges.m.b.H aus Ried im Innkreis punktet mit einer Auswahl von 19 Dachmodellen und viel fachkundiger Beratung.

Wohnnet.at hat basierend auf einem Verfahren des Vereins für Qualitatives Handwerk (VQH) die besten von rund 1000 Unternehmen der österreichischen Bau- und Baunebenbranchen im bewährten Testing-Verfahren ermittelt, die Top 200 der heimischen Betriebe sind im aktuellen Bau Guide aufgelistet. Die besten Dachdeckerbetriebe pro Bundesland, sowie das komplette Ranking aller Handwerkerbetriebe ist auf www.wohnnet.at online zu finden.

Bau Guide 2007

Mehr Informationen zum Thema Dachlösungen sind im aktuellen Bau Guide 2007 zu finden. In der großen Themenvielfalt rund ums Bauen erfährt man unter anderem Aktuelles über die Schutzfunktionen für Dächer, Wohndachfenster oder Dachflächenfenster. Erhältlich ist der Bau Guide 2007 auf allen großen Bau- und Wohnmessen in ganz Österreich, sowie in BA-CA Filialen.

Die Top 5 Dachdecker Betriebe

Ortig Dach & Wand G.m.b.H., Ried im Innkreis, 196 Punkte Krupa G.m.b.H. & Co KG, 4755 Zell an der Pram, 191 Punkte Ing. Werner Linhart G.m.b.H., 2230 Gänserndorf, 189 Punkte Hochegger Dächer G.m.b.H., in 8230 Hartberg, 187 Punkte Josef Mayer G.m.b.H., in 5204 Straßwalchen, 186 Punkte Bau Guide 2007 - Die wichtigsten Informationen auf einen Blick Die Eckdaten - Initiative: Wohnnet.at und "Verein für Qualitatives Handwerk" (VQH) - Verfahren: Unabhängige Experten bewerten Österreichs Baugewerbebetriebe - Teilnahme am Bewertungsverfahren ist für die Betriebe kostenlos - Inhalt: Die 200 Top-Betriebe verschiedener Branchen - Inhalt: Über 30 Beiträge zu den Themen Bauen, Renovieren und Wohnen - Alle rund 1000 getesteten Betriebe unter www.wohnnet.at - Erhältlich auf den großen Messen in ganz Österreich

Ein pdf des Bau Guides 2007 finden Sie unter www.wohnnet.at/guide2007.htm

Über Wohnnet.at

Wohnnet.at ist mit rund 300.000 Besuchern und rund 3 Mio Seitenaufrufen monatlich (lt. Österreichische Webanalyse ÖWA) Österreichs führende Internet-Plattform im Bereich Bauen, Wohnen & Renovieren. Die im Jahr 2000 gegründete Plattform bietet den Nutzern Hilfestellung, Fachinformationen und Tipps in allen Bereichen zu den Themen Immobiliensuche, Bauen, Renovieren und Einrichten. Die Services von Wohnnet.at stehen jedem Internetnutzer kostenlos zur Verfügung.

Rückfragen & Kontakt:

BGC
Lisbeth Christely
Tel: + 43 1 370 71 92 /11
christely@bgc.co.at

Weitere Informationen unter www.wohnnet.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WON0001