Mit POLIS ONLINE an den Toren zur Politik

Nationalrats-Präsidentin Barbara Prammer begrüßt Initiative

Wien (OTS) - Die APA - Austria Presse Agentur präsentierte am Mittwoch im Rahmen eines von APA-Geschäftsführer Peter Kropsch moderierten Diskussionsabends im Wiener Justizpalast eine neue Politiker-Datenbank: POLIS ONLINE enthält mehr als 3.000 regelmäßig aktualisierte Datensätze über politische Funktionsträger und soll der österreichischen Wirtschaft und Gesellschaft einen besseren Zugang zur Politik verschaffen.

Nationalratspräsidentin Barbara Prammer betonte im Rahmen der Podiumsdiskussion, die Politik sei sehr daran interessiert, dass Politik für die Bürger zugänglicher gemacht wird.

Die neue APA-Datenbank ist unter http://www.polis-online.at und auch im APA OnlineManager (AOM) verfügbar.

POLIS ONLINE ist ein Gemeinschaftsprojekt von Industriellenvereinigung (IV), APA-OTS Originaltext-Service GmbH (APA-OTS) und der Politikberatungsagentur Kovar & Köppl.

Die Podiumsdiskussion wurde mit einer iOTS-Webkonferenz live ins Internet übertragen. Eine Aufzeichnung ist unter folgendem Link kostenlos abrufbar:
http://www.iots.at/index.php?id=901&L=0&id_konfi=469

Weitere Informationen zu iOTS: http://www.iOTS.at

Alle bisherigen iOTS-Webkonferenzen: http://www.ots.at/iots.php

Weitere Fotos unter:
http://pressefotos.at/album/1/42/200703/20070328_p/

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im APA-OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

APA-OTS Originaltext-Service GmbH
Christian Hart
Business Development Manager
Tel.: (+43 1) 36060-5320
christian.hart@apa.at
http://www.ots.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | IOT0001