Ö1-Wirtschaftsmagazin "Saldo": Exklusivbericht über Testflug im Airbus A 380

Wien (OTS) - "Airbus A 380 - mit dem Giganten auf Testflug nach Hongkong" - Ö1-Wirtschaftsredakteur Michael Csoklich war als einziger österreichischer Journalist bei diesem Testflug dabei und berichtet darüber in "Saldo - das Wirtschaftsmagazin" am Freitag, den 30. März um 9.45 Uhr in Ö1.

Der Airbus A 380 hat zwar seinen Hersteller durch Lieferverzögerungen in wirtschaftliche Turbulenzen gebracht, aber technisch bleiben keine Wünsche offen. Das größte Passagierflugzeug der Welt für maximal 830 Passagiere lässt sich hervorragend fliegen, sagen die Piloten. Auch Niki Lauda durfte an den Steuerknüppel. "Wie ein Sportflugzeug", so sein Urteil, und "… ein geiler Hund". Die Passagiere erleben durch raffinierte Beleuchtungsszenarien künstliche Tageszeiten an Bord um den Jetlag zu mildern, und sie können sich in einer Lounge auch zu einem Plauderstündchen zusammensetzen. Vor der Auslieferung an den ersten Kunden - die Singapore Airlines - wird in insgesamt zwölf Testflügen die Streckentauglichkeit des A 380 nochmals überprüft. Die Testflüge beweisen auch die Sparsamkeit des Riesenvogels: Auf der Strecke nach Hongkong wurden mit 450 Passagieren an Bord deutlich weniger als drei Liter Treibstoff je Passagier und Kilometer verbraucht.

Rückfragen & Kontakt:

ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit
Isabella Henke
Tel.: (01) 501 01/18050
isabella.henke@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0001