VHS Bregenz: Erstmals Deutsch-Integrationskurs-Zeugnisse verliehen

Bregenz (OTS) - Erstmals wurden am 23. März 2007 an 32 Absolventinnen und Absolventen des Kurses "Deutsch als Integrationssprache" der VHS Bregenz Zeugnisse verliehen, die den erfolgreichen Abschluss dieses Kurses, der 300 Stunden Unterricht und das Ablegen einer Prüfung auf A2-Niveau - das entspricht dem Hauptschulabschluss - umfasst, bestätigen. Die Verleihung erfolgte in der Landesberufsschule Bregenz 3 durch Dr. Elfriede Rauch-Eiter von der Landesregierung und Bettina Strobl von der VHS Bregenz.

"Integration ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe", führte Elfriede Rauch-Eiter als Vertreterin der Landesregierung aus, "denn wir haben ein dauerhaftes Zusammenleben zu gestalten - das ist Chance und Herausforderung zugleich!"

"Die VHS Bregenz hat bereits im Jahre 2002 eine eigene Abteilung 'Deutsch als Integrationssprache' unter der Leitung von Mag. Gabriele Seeger geschaffen, als andere noch darüber diskutiert haben, ob das denn auch wirklich notwendig und zumutbar sei", führte VHS-Direktor Wolfgang Türtscher im Rahmen der Begrüßung aus, "deshalb haben wir seit dem 1.1.2003 bereits 295 Migrantinnen und Migranten geschult und können jetzt schon an die 32 Personen die Abschlusszeugnisse verleihen, die den Kurs mit 300 Stunden bestanden haben."

Zeugnisse erhielten Serkan Alkin, Saniye Armut, Ismail Bülbül, Mona Boiangiu, Nicolita Isaijevic, Estefanny Cerdan Guevara, Branislava Radulovic, Mirjana Rakic, Jonglak Weber, Watinee Müller, Bilgehan Karakoc, Hatice Cengiz, Emina Ciklusic, Bahar Demir, Mahmut Erarslan, Gürsoy Ertural, Tomislav Filipovic, Ömer Sedat Karaoglan, Thomas Karimpumannil, Özcan Özkaraca, Lenka Protic, Sehiza Seferagic, Ayten und Sinan Yavuz, Nurcan Demirtas, Melike Ekrem, Celil und Ceyun Kablan, Seniha Tekin, Necip und Yusufizzettin Yegit. Die Absolventen stammen zu 63 % aus der Türkei, zu 16 % aus dem ehemaligen Jugoslawien, aber auch aus Rumänien, Peru, Thailand und Indien; 56 % sind weiblich, der jüngste Teilnehmer ist 18 Jahre alt, der älteste 63.

Die Zeugnisverleihung wurde musikalisch von John Gillard, Theresia Schobel und Gerhard Stemer untermalt; die Veranstaltung war prominent besucht: Landtagsvizepräsidentin Dr. Bernadette Mennel, KO LAbg Dr. Rainer Gögele, LAbg Olga Picher, die Bregenzer Stadträte Dr. Annette Fritsch und Klaus Kübler und der Vorsitzende des Integrationsausschusses der Stadt Bregenz, Mario Lechner, gratulierten den Absolventen; weiters sah man Mag. Stefan Fischnaller, den Obmann der Vorarlberger VHS, Dr. Ulrich Nachbaur, den Vizeobmann der VHS Bregenz, Dr. Elisabeth Schwald, die Geschäftsführerin der VHS Bludenz und Hausherr und VHS-Mitarbeiter Dir. Alex Natter.

Rückfragen & Kontakt:

VHS Bregenz
Dir. Mag. Wolfgang Türtscher
Tel.: 05574 525240, 0664 1234009
mailto: direktion@vhs-bregenz.at, wolfgang.tuertscher@aon.at
http://www.vhs-bregenz.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0003