Papierverpackungen, das "Öko-Wunder"

Wien (OTS) - Die Österreicher sind bei der Sammlung von
gebrauchten Papierverpackungen besonders diszipliniert. Schon 88 Prozent der Verpackungen aus Papier, Karton, Pappe und Wellpappe werden zu neuen Papierprodukten verarbeitet: Das ist neuer Rekord. Zu dieser hohen Quote tragen Handel, Gewerbe und Industrie sowie Konsumenten bei, wie Ing. Werner Knausz, Geschäftsführer der Altpapier-Recycling-Organisation (ARO) anlässlich der Präsentation des ARO-Reports 2006 feststellte.

Weitere Fotos abrufbar unter:
http://www.pressefotos.at/album/1/1/200703/20070321_a/

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im APA-OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

ARO-Geschäftsführer

Ing. Werner Knausz
Telefon: (01) 581 35 00-226, Fax: (01) 581 39 91
e-mail: werner.knausz@aro.at

Pressebetreuung:

Dr. Viktor Bauer Public Relations GmbH
Telefon: (01) 320 95 45, Fax: (01) 320 95 45-12
e-mail: public.relations@viktorbauer.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EVT0001