Österreicherische Staatsmeisterschaft Crosslauf

Burgenländische Athleten auf dem Weg an die österreichische Spitze

Winden am See (OTS) - Am 18. März 2007 fanden die Crosslauf Staatsmeisterschaften in Winden am See statt. Man kann von einem gelungenen Ereignis sprechen, das einerseits auf die gute Organisation des LC Quicky Winden zurückzuführen ist, andererseits auf das schöne Wetter. Die Athleten/innen liefen unter blauen Himmel der sich nur kurz gegen Mittag hinter ein paar Wolken versteckte und somit zu dieser Zeit mit mehr Gegenwind zu kämpfen war.

Auch der gesamte BLV-Vorstand, der Veranstalter dieses Bewerbes, war vertreten und der neue Sportwart des Landesverbandes Dr. Reinhard Klapper führte in seiner neuen Funktion mit etlichen Teilnehmer/innen und Gästen zahlreiche Gespräche. Einige der vielen Ehrengäste rund um BLV-Präsident Alexander Kovacs waren unter anderem der ÖLV-Präsident Hofrat Mag. Johann Gloggnitzer, die Präsidentin des Vorarlberger Landesverbandes Helene Pflüger, der niederösterreichische Präsident Ferdinand Stadelmayer etc.

Die Siegerehrung der Jugendlichen bzw. Teambewerbe wurde von BLV-Präsident Alexander Kovács, Bürgermeister BR Preiner und Dr. Boris Lindner vom LC Quicky Winden vergenommen. Die Siegerehrungen der übrigen Klassen wurden von Landeshauptmann Hans Niessl, vom Bürgermeister von Winden BR Preiner sowie vom Labg. Falb-Meixner durchgeführt. Die TeilnehmerInnen können auf sich stolz sein:

Männer kurz, M-U23 - 3,2k 1 Pröll Martin 81 AUT SK VÖEST 00:07:55 2 Pallitsch Lukas 85 AUT LT Bgld Eisenstadt 00:08:09 3 Steindl Mathias 87 AUT LT Bgld Eisenstadt 00:08:12 Männer lang - 9,5k 1 Weidlinger Günther 78 AUT SU IGLA Long Life 00:26:29 2 Pflügl Christian 78 AUT LCAV Doubrava 00:26:34 3 Schmid Michael 84 AUT LCAV Doubrava 00:26:45 Frauen - 5,3k 1 Mayr Andrea 79 AUT SVS Leichtathletik 00:15:29 2 Rausch Patrizia 72 AUT LG Decker Itter 00:16:19 3 Bredlinger Ursula 73 AUT LCC Wien 00:16:41

Weitere Ergebnisse sind unter www.pentek-timing.at ersichtlich.

Rückfragen & Kontakt:

Burgenländischer Leichtathletikverband
Marion Bürger, Pressereferentin
Mobil:0699/10760472
office@blv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0004