Eca-Watch, WWF und GLOBAL 2000 fordern: Keine Exportkreditgarantie für Ilisu!

Kundgebung vor dem Parlament am Internationalen Aktionstag gegen Staudämme.

Wien (OTS) - Morgen, am 14. März 2007, um 10:00 Uhr, findet anlässlich des Internationalen Aktionstages gegen Staudämme in Wien vor dem Parlament, Dr. Karl-Renner Ring 1 -3, 1010 Wien, eine Kundgebung von Eca-Watch, WWF und GLOBAL 2000 statt.

Den Abgeordneten des österreichischen Parlaments sowie den Regierungsmitgliedern, allen voran Finanzminister Molterer sowie Bundeskanzler Gusenbauer, wird zu diesem Anlass eine Postkarte der Bevölkerung von Hasankeyf mit folgender Frage überreicht: "Warum wollen Sie meine Stadt überfluten?"

Rückfragen & Kontakt:

Mary Kreutzer, Koordinatorin Eca-Watch Kampagne, 0699-19135484
Lydia Matzka, Pressesprecherin GLOBAL 2000, 0699-14200026
Uli Eichelmann, Flussexperte WWF Österreich, 0676-83488279
lydia.matzka@global2000.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GLL0001